Altcoins kaufen: Der ultimative Leitfaden

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Altcoins an sicheren Kryptowährungsbörsen kaufen können. Ebenso erklären wir Ihnen, was Altcoins sind und wieso es Sinn machen könnte, in diese zu investieren.

Wenn Sie neu im Bereich Kryptos und Trading sind, dann bleiben Sie vielleicht bei den typischen Coins, die Sie auf Coinbase finden würden. Zu diesen großen Kryptowährungen gehören z.B. Bitcoin, Ethereum, Litecoin und mehr. Es gibt jedoch mittlerweile mehr als 1000 verschiedene Kryptowährungen und deswegen sollte sich jeder aus dem Kryptobereich zumindest über die Altcoins informieren.

Welche Kryptowährungen sind Altcoins?

Im Prinzip ist jede Kryptowährung, außer der Bitcoin ein Altcoin. Der Bitcoin ist der große Reiter und jeder andere Coin eine Alternative. Daher auch der Name Altcoin = Alternative Coin.

Mit Altcoins haben Sie die Möglichkeit, in Unternehmen zu investieren, welche sich noch im Frühstadium befinden. Viele dieser Unternehmen entwickeln Lösungen für reale Probleme. Die Chance auf einen exponentiellen Marktwachstum ist hoch.

Beispiel: Wenn der Bitcoin 10.000€ wert ist und Sie von einem 100%igen Wachstum profitieren möchten, so muss der Bitcoin auf 20.000€ klettern. Während ein Altcoin oftmals nur wenige Cents wert ist, ist hier eine Verdopplung nicht mit einer so mächtigen Marktsteigerung verbunden.

Altcoins

Ein Problem für Altcoins ist es, dass viele der beliebtesten Börsen nicht die Möglichkeit bieten, sie zu handeln. Sie können oft Bitcoin oder Ethereum mit Ihrer Kreditkarte oder einer Banküberweisung kaufen, aber keine Altcoins. Der einfachste Weg, dies zu umgehen, ist, bestimmte Kryptowährungen an einer Börse zu kaufen und dann diese Coins in Altcoins umzuwandeln.

Ideale Plattformen für diese Art von Transaktion ist Coinbase und Binance. Auch wenn es komplex klingt, ist die Verwendung dieses Paares der einfachste und schnellste Weg, Altcoins zu kaufen. In diesem Artikel führen wir Sie durch den Prozess der Nutzung dieser beiden Dienste. Am Ende des Artikels sollten Sie in der Lage sein, verschiedene Altcoins in Ihr Portfolio mit aufnehmen zu können.

Warum Coinbase für Altcoins verwenden?

Eine der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Börsen ist Coinbase. Der Reiz von Coinbase liegt darin, dass es einfach ist und Sie Ihre Fiat-Währung problemlos mit Ihren Kryptowährungen verbinden können. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte mit Coinbase zu verbinden. Sobald Sie das getan haben, können Sie jede der verfügbaren Kryptowährungen kaufen, die auf der Website verfügbar sind.

Das Problem ist, dass Coinbase nicht ideal ist, wenn Sie am Handel oder Kauf von Altcoins interessiert sind. Coinbase begrenzt Ihre angebotenen Kryptowährungen auf vier Kryptowährungen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum und Ethereum Classic. Wenn Sie andere Kryptowährungen kaufen möchten als die, die auf Coinbase gelistet sind, müssen Sie auf andere Börsen ausweichen. Sie müssen Ihre Coins von Coinbase zu einer Börse transferieren, welche Ihre Wunsch-Altcoins anbietet und diese Art von Trades verarbeiten kann.

Binance

Binance hat in der Hochsaison über 1 Milliarde Dollar an Volumen täglich geleistet. Sie werden viele Handelspaare haben, aus denen Sie wählen können, zusammen mit einer breiten Palette von Kauf- und Verkaufsfunktionen. Im Vergleich dazu sind die Gebühren auf Binance niedriger als bei Coinbase.

Wenn Sie neu im Kauf bzw. Verkauf und Handel von Kryptowährungen sind, ist die Verwendung von Coinbase und Binance der einfachste Weg, dies zu tun. Im folgenden haben wir eine Schritt-für-Schritt Anleitung für Sie vorbereitet:

Erstellen Sie Ihr Coinbase Konto

Die Erstellung von Konten auf Coinbase und Binance ist einfach, aber es dauert etwas länger, bis sie eingerichtet und verifiziert sind. Ansonsten ist der Einstieg unkompliziert. Beginnen wir mit der Erstellung Ihres Coinbase Kontos.

Vorteile von Coinbase

  • Reguliert: Coinbase nimmt die Krypto-Regulierung ernst und hat alle notwendigen Lizenzen für den Betrieb erworben
  • Einzahlungsoptionen: Banküberweisung, Karte & PayPal (für ausgewählte Länder)
  • Angebotene Kryptos: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin & 0x
  • Anfängerfreundlich: Übersichtliches Dashboard, einfaches Kaufen möglich

Wollen Sie weiterführende Informationen zu Coinbase? Zum Beispiel zur Kontoerstellung? Unser umfassender Leitfaden gibt Ihnen Hilfe zur Coinbase Einrichtung.

Gehen Sie zur Coinbase-Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte" in der oberen rechten Ecke.

Von hier aus gelangen Sie zu einer Seite, die Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und ein Passwort erwartet. Nachdem Sie dieses Formular ausgefüllt haben, wählen Sie "Konto erstellen". Nun erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Klicken Sie auf den Link in der Mail, um mit der Registrierung fortzufahren.

Sobald Sie Ihre E-Mail-Validierung abgeschlossen haben, gehen Sie zurück zu Coinbase und melden Sie sich mit den Informationen, die Sie zuvor angegeben haben, in Ihrem Konto an. Wenn Sie eingeloggt sind, werden Sie von der Börse aufgefordert, eine Telefonnummer und eine Zahlungsmethode anzugeben. Verwenden Sie nach Möglichkeit Ihr Bankkonto, da die Gebühren bei Kreditkartenbezahlung höher sind als bei einer Banküberweisung.

Nachdem Sie Ihre Bankkonto-, Kredit- oder Debitkartendaten eingegeben haben, wird Coinbase Sie bitten, Verifizierungsdaten zur Identifizierung einzugeben. Diese Vorsichtsmaßnahmen gelten für einen Sicherheitsprozess namens "Know Your Customer" (KYC). Dies ist eine gängige Praxis für viele digitale Währungsgeschäfte. Sobald Sie die erforderlichen Dokumente zusammengefasst haben, laden Sie diese auf Ihrem Coinbase Konto hoch.

Der nächste Schritt ist die Eingabe Ihrer Bankkontoinformationen. Sobald Sie das getan haben, sendet Coinbase eine Testtransaktionen an Ihr Konto. Das bedeutet, Sie erhalten einen Cent von Coinbase mit einem Bestätigungscode als Verwendungszweck. Kehren Sie nun zu Coinbase zurück und bestätigen Sie mit Ihrem individuellen Code, dass das Bankkonto Ihnen gehört.

Nun warten Sie ein paar Tage, bis Ihre Bestätigung abgeschlossen ist, doch sobald dieser Schritt erledigt ist, sind Sie startklar.

Geld auf Ihr Coinbase Konto einzahlen

Während Sie in Ihrem Coinbase Konto eingeloggt sind, wählen Sie die Option "Kaufen/Verkaufen" oben auf der Seite. Es gibt ein Dropdown-Menü, das eine Auswahl an Kryptowährungen anbietet. Wählen Sie diejenige aus, die Sie kaufen möchten, und wählen Sie anschließend Ihre präferierte Zahlungsweise.

Ihr Bankkonto sollte dasjenige sein, das standardmäßig unter der Dropdown-Liste "Zahlungsmethode" aufgeführt ist. Geben Sie den Betrag ein, den Sie übertragen möchten, indem Sie den Betrag in das Feld "EUR" auf der linken Seite des Bildschirms eingeben.

Coinbase wandelt den eingegebenen Betrag automatisch in ihre Kryptowährung, welche Sie ausgewählt haben um. Auf der rechten Seite des Bildschirms sehen Sie die Aufschlüsselung Ihrer Transaktion, die auch Ihre Gebühren für Coinbase enthält.

Wenn Sie mit den Transaktionsdaten einverstanden sind, wählen Sie die Option "Kaufen" am unteren Bildschirmrand. Coinbase wird das Geld von Ihrem Konto abheben, im Austausch für die von Ihnen gewählte Kryptowährung. Sie werden in der Regel nach 2-3 Tagen die gekaufte Kryptowährung in Ihrem Coinbase Konto finden können.

Hinweis: Sie erhalten genau die Anzahl von der gekauften Kryptowährung, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufs ausgewählt haben, abgesehen von Kursschwankungen nach dem Kauf.

Coinbase Pro: Sinnvoll?

Auf Coinbase Pro können Sie optional zugreifen und wird von denjenigen verwendet, die die hohen Gebühren von Coinbase beim Handel von Kryptowährungen vermeiden wollen. Normalerweise berechnet Coinbase eine Gebühr von 1,49% für jede Transaktion. Wenn Sie also eine Kauforder von 100€ erstellen, beträgt der Gesamtbetrag 101,49€.

Wenn Sie eine Verkaufsorder für den gleichen Preis erstellen, zieht Coinbase ebenfalls die 1,49% ab, so dass der Betrag, den Sie erhalten, nur 98,51€ beträgt. Eine weitere Gebühr mit der Sie potenziell konfrontiert werden können, ist die Kreditkarten- bzw. Debitkartengebühr. Transaktionen mit einer Debit- oder Kreditkarte werden mindestens mit einer Gebühr von 3,99% belastet.

Mit Coinbase Pro können Sie potenziell eine Transaktion mit Gebühren von 0% abschließen. Alle Maklergebühren betragen 0%, jedoch hängen die Abnehmergebühren von der Höhe der Transaktion ab. Wenn Ihre Transaktionen ein Volumen von 0-10 Millionen € besitzen, beträgt die Teilnahmegebühr 0,30%. 10 Millionen bis 100 Millionen Euro sind 0,20%, und alles über 100 Millionen Dollar sind 0,10%. Das bedeutet, Sie können mit Coinbase Pro definitiv Geld sparen.

Überweisung von Geldern an Coinbase Pro

Jetzt, da Sie auf Ihrem Coinbase-Konto Kryptowährungen haben sollten, ist es an der Zeit, diese auf Coinbase Pro umzuleiten, um die kostspieligen Gebühren zu vermeiden, die mit Coinbase verbunden sind. Gehen Sie zu Coinbase Pro, um loszulegen.

Klicken Sie dort auf die Schaltfläche "Einzahlung", die Sie auf der linken Seite des Bildschirms sehen. Als nächstes erscheint ein Popup auf Ihrem Bildschirm. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Ihren Währungstyp, den Sie in Coinbase Pro handeln möchten. Wenn Sie das gewünschte Handelspaar ausgewählt haben, wählen Sie "Coinbase Wallet" auf der rechten Seite des Popups, um Ihre Gelder von Coinbase zu Coinbase Pro zu transferieren.

Wenn Sie mit der gewählten Währung und dem Betrag zufrieden sind, wählen Sie Einzahlung und Ihre Gelder werden auf Coinbase Pro angezeigt.

Nachdem Sie Ihre Gelder von Coinbase zu Coinbase Pro transferiert haben, können Sie nun mit dem Transfer zu Binance beginnen, damit Sie Ihre Altcoins kaufen können.

Binance Registrierung

Bevor Sie etwas auf Binance unternehmen können, müssen Sie zunächst ein Konto erstellen. Die Einrichtung von Binance ist einfacher und schneller als auf Coinbase, da Ihre Bankdaten nicht überprüft werden.

Details zu Binance:

  • Top-Börse für Altcoins: Hohes Handelsvolumen und große Auswahl an Altcoins
  • Anfängerfreundlich: Einfaches Layout und Benutzeroberfläche, ideal für Krypto-Neulinge
  • Große Auswahl: Bietet Zugriff auf über 100 Kryptowährungen
  • Handy-App: Binance bietet sowohl Android- als auch iOS-Anwendungen an

Brauchen Sie mehr Hilfe beim Einstieg in Binance? Lesen Sie einfach unsere Binance Einrichtungsanleitung.

Gehen Sie zur Binance Website und registrieren Sie sich. Es wird nach Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort gefragt. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail von Binance, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Klicken Sie auf den in der E-Mail enthaltenen Link, um die Aktivierung Ihres Kontos abzuschließen.

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, melden Sie sich mit der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse und dem Passwort auf Binance an. Sie werden gebeten, die Sicherheitshinweise zu lesen und zu akzeptieren. Sobald Sie dies getan haben klicken Sie auf "Weiter", um fortzufahren.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie Ihre 2-Faktor-Authentifizierung einrichten, auch als 2FA bekannt. Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, um zu vermeiden, dass Fremde Personen Zugriff auf Ihr Konto bekommen. Mit 2FA auf Binance können Sie entweder die Authentifizierungs-App von Google nutzen oder die SMS-Authentifizierung verwenden. Sie können diesen Schritt auch überspringen, jedoch empfiehlt das Team von Bitcoin-News immer zur 2-Faktor-Authentifizierung.

Nachdem Sie Ihre 2FA abgeschlossen haben, sind Sie bereit für den nächsten Schritt. Das Tageslimit auf Binance beträgt bei Auszahlungen 2 BTC. Sie können diese Grenze jedoch erhöhen, indem Sie die KYC-Dokumentation unter Ihren Kontoeinstellungen bereitstellen.

Übertragung von Coinbase auf Binance

Der Transfer Ihrer Währungen von Coinbase oder Coinbase Pro zu Binance ist einfach und unkompliziert. Wir werden beide Arten erläutern, damit Sie genau wissen, wie Sie Ihr Geld von einem Ort zum anderen transferieren. Anschließend können Sie endlich Altcoins kaufen.

Coinbase

Um Ihre Gelder von Coinbase auf Binance zu transferieren, müssen Sie zunächst die empfangende Wallet-Adresse in Binance kopieren. Melden Sie sich bei Ihrem Binance-Konto an und wählen Sie dann die Option "Einzahlungen" im Menü "Guthaben" oben auf der Website.

Jetzt müssen Sie die Kryptowährung auswählen, welche Sie einzahlen möchten. Wenn Sie die Währung nicht finden, dann können Sie auch die Suchfunktion verwenden. Nun erstellt Binance Ihre individuelle Wallet-Adresse, zu der Sie nun Gelder senden können. Achten Sie darauf, dass Sie die gesamte Adresse kopieren, damit Sie Ihre Einzahlung nicht verlieren, wenn Sie Ihre Gelder bewegen.

Gehen Sie nun zurück zu Ihrem Coinbase Konto und klicken Sie oben auf die Registerkarte "Konten". Hier sind all Ihre Kryptowährungen aufgelistet, zusammen mit der Menge, die Sie von jeder haben. Suchen Sie die Währung, von der Sie eben die Adresse kopiert haben und nun auf Binance verschieben möchten. Wählen Sie auf das Papierflugzeug-Symbol "Senden".

Sie werden nun ein Popup-Fenster sehen, welches nach der Adresse für die Wallet fragt, an die Sie Geld senden möchten. Geben Sie die Adresse ein, zusammen mit dem Betrag der Fiat-Währung oder der Kryptowährung, die Sie übertragen möchten. Coinbase konvertiert den Betrag, unabhängig davon, welchen Art sie wählen.

Zusatzinfos:

Am Ende der Übertragung können Sie eine Notiz für diesen Auftrag eingeben. Diese Funktion hilft Ihnen in der Zukunft, zu sehen, was Sie mit den Geldern gemacht haben, als Sie sie bewegt haben. Geben Sie dort provisorisch "Binance Transfer" ein und der Zweck sollte erfüllt sein. Klicken Sie nun auf "Weiter", um den Transaktionsprozess zu starten.

Im Gegensatz zu Fiat-Transaktionen sind Übertragungen von Kryptowährungen in der Regel innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Beachten Sie jedoch, dass dies je nach der Art der von Ihnen gewählten Kryptowährung variieren kann. Sobald Ihre Überweisung begonnen hat, sendet Ihnen Coinbase eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden.

Coinbase Pro

Genau wie bei Coinbase, müssten Sie zuerst auf Binance die Wallet-Adresse kopieren. Gehen Sie zum Abschnitt "Einzahlung" und wählen Sie die Kryptowährung aus, die Sie bewegen möchten. Vergewissern Sie sich auch hier, dass Sie die Adresse richtig kopiert haben, und besuchen Sie dann die Coinbase Pro-Website, damit Sie den Transfer starten können.

Zuerst möchten Sie die Option "Auszahlung" auf der linken Seite des Bildschirms wählen. Sobald Sie dies getan haben, erscheint ein Popup mit einem Dropdown-Menü. Wählen Sie die Kryptowährung aus, welche Sie zu Binance verschieben möchten.

Hier geben Sie die Wallet-Adresse und den Betrag ein, den Sie bewegen möchten. Genau wie bei Coinbase wird der von Ihnen eingegebene Betrag automatisch in Fiat- oder Kryptowährung umgewandelt, je nachdem, was Sie eingeben.

Wenn Sie mit der gewählten Münze und dem von Ihnen eingegebenen Betrag zufrieden sind, klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Auszahlen" und Ihre Transaktion beginnt.

Jetzt wieder zurück zu Binance.

Altcoins auf Binance kaufen

Jetzt, da Sie Ihr Konto aufgeladen haben, können Sie loslegen und die übertragene Kryptowährung gegen Altcoins tauschen. Gehen Sie von der Hauptseite zurück zur Option "Guthaben".

Auf der Seite Guthaben sehen Sie die Liste aller Kryptowährungen, die von Binance unterstützt werden, zusammen mit dem Betrag, den Sie in jedem von ihnen halten. Finden Sie diejenige, die Sie besitzen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Handeln" auf der rechten Seite. Dort sehen Sie ein Dropdown-Menü, in dem Sie die Münzen auswählen können, mit denen Sie gegen die von Ihnen gewählte Altmünze tauschen können.

Sobald Sie ausgewählt haben, mit welchem Paar Sie handeln möchten, bringt Sie Binance zum Handelsbildschirm. Hier können Sie auswählen, wie viel Sie und zu welchem Preis Sie handeln möchten. Wenn Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden sind, können Sie auf die Schaltfläche "Kaufen" klicken.

Unten haben Sie nun die Kauf- bzw. Verkaufmöglichkeit. Glückwunsch, Sie haben es geschafft!

Übertragung auf eigene Wallet

Wenn Sie planen, Ihre Altcoins für längere zeit zu halten, empfehlen wir eine Offline Wallet. Die Schritte zum Bewegen Ihrer Kryptowährung sind genauso einfach wie beim Kauf und Bewegen Ihrer Kryptowährung.

Kehren Sie zum Abschnitt "Guthaben" zurück, in dem alle Ihre Coins aufgelistet sind. Dort wählen Sie diesmal anstelle von "Handeln" "Auszahlen".

Sie werden nun zu einem Bildschirm weitergeleitet, der nach der Auszahlungsadresse fragt, die die Adresse Ihrer privaten Wallet sein sollte, zu der Sie Ihr Geld bewegen möchten. Geben Sie den Betrag ein, den Sie bewegen möchten. Bestätigen Sie nach Überprüfung nun Ihre Eingaben und klicken Sie auf Senden, um die Transaktion zu starten.

Überprüfen Sie Ihre Wallet, um zu bestätigen, dass die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde.

Handy App Möglichkeiten

Einer der Vorteile von Coinbase und Binance ist, dass beide eine mobile App anbieten. Sie können diese Apps sowohl im iOS- als auch im Android-App-Store finden. Diese Apps bieten den weitaus größten Teil der gleichen Funktionalität wie die Web-Interfaces, so dass Sie die gleichen Funktionen ausführen können, die wir gerade durchlaufen haben.

Sie werden auf der App nicht die gleichen detaillierten Informationen wie auf der Webseite sehen, aber es gibt auch hier sehr ähnliche Wege, mit denen Sie Ihre Gelder einfach von Coinbase zu Binance transferieren können. Sie haben sogar die Chart-Funktionen beim Kauf von Altcoins.

Zusammenfassung

Altcoins zu kaufen kann komplizierter erscheinen als es ist. Der Kauf mit Coinbase und Handel auf Binance macht es einfach und unkompliziert. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die notwendigen oben beschriebenen Schritte durchführen. Der Rest ist nur der Transfer Ihrer Gelder von einem Ort zum nächsten.

Jetzt wissen Sie, wie einfach es ist, Altcoins zu kaufen. Es kann verlockend klingen, direkt eine ganze Menge Altcoins zu kaufen, vor Allem wenn man anfängt. Doch wir empfehlen Ihnen zuerst eigene Recherchen durchzuführen, bevor Sie Investitionen tätigen. Denken Sie daran, dass Sie es mit echtem Geld zu tun haben. Investieren Sie nur Geld, das Sie auch bereit sind zu verlieren. Seien Sie geduldig, investiere Sie klug und haben Sie Spaß.

Bilderquellen:

  • Altcoins: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b8/Cryptocurrency_logos.jpg
  • Coinbase: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c7/Coinbase_Logo_2013.png
  • Coinbase Lupe: https://www.flickr.com/photos/149561324@N03/42549922930
  • Coinbase mit Bitcoin: https://www.pexels.com/de-de/foto/bank-bitcoin-business-coinbase-730557/
  • 2x Coinbase Pro: Screenshot von Website
  • Binance Logo: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/Binance.png
  • 2x Binance: Screenshot von Website
  • Binance mit Lupe: https://www.flickr.com/photos/149561324@N03/44309495132
  • Binance mit Bitcoin: https://www.flickr.com/photos/163013779@N03/41876606774
  • Geldbörse Zeichnung: https://pxhere.com/en/photo/1452115

Maximilian

Maximilian Unger von Bitcoin-News.one versteht die Informationsbedürfnisse der Krypto-Community-Mitglieder, Trader, Forscher und Entwickler, die auf der Suche nach zuverlässigen Informationen sind, um die Krypto-Revolution zu verstehen und sich an ihr zu beteiligen.

Mehr Artikel zum Thema:

Crypto Kaufen
Altcoins kaufen: Der ultimative Leitfaden

Wenn Sie neu im Bereich Kryptos und Trading sind, dann bleiben Sie vielleicht bei den typischen Coins, die Sie...

Mehr erfahren...
NEO Kryptowährung Kaufen: Der ultimative Guide - Wiki für Anfänger

Sie haben sicherlich schonmal von NEO gehört und wollen nun mit investiert sein. Deshalb kommen Ihnen...

Mehr erfahren...
Substratum kaufen: Der ultimative Leitfaden

Wahrscheinlich haben Sie schonmal von der Kryptowährung Substratum gehört und wollen nun mit in das Projekt investieren...

Mehr erfahren...
IOTA kaufen: Der ultimative Leitfaden 2019

Was ist IOTA? Wenn Ihnen die Idee des Internets der Dinge gefällt, keine Transaktionsgebühren und...

Mehr erfahren...
Binance Coin (BNB) kaufen: Der ultimative Leitfaden 2019

Möchten Sie sich einige Gebühren für Binance sparen? Oder vielleicht möchten Sie nur ein gewisses...

Mehr erfahren...
EOS kaufen: Der ultimative Guide 2019

Sie haben sich etwas über das EOS-Projekt durchgelesen und finden es interessant? Dann haben Sie nun wahrscheinlich zwei Fragen:

Mehr erfahren...
Electroneum (ETN) kaufen: Der ultimative Guide 2019

Haben Sie schonmal von der Kryptowährung Electroneum gehört? Sind Sie...

Mehr erfahren...
Ripple (XRP) kaufen: Der ultimative Guide 2019

Wie kauft man Ripple und wo kann ich den Coin traden? Wenn Sie in Ripple investieren, kaufen Sie ...

Mehr erfahren...

Mehr Kategorien: