Daedalus Wallet Review ▷ Beste Wallet für Cardano ADA-Coins?

Daedalus Wallet Logo

Normalerweise lagern wir unser Geld in einer Brieftasche. Wenn es um digitales Geld geht, gibt es Wallets, in denen Sie Ihre virtuellen Coins aufbewahren können. Diese Wallets sehen anders aus und funktionieren anders als die Ledermappen, die Sie in Ihrer Tasche tragen, obwohl der Zweck gleichbleibt.

Jede Kryptowährung benötigt ein kompatibles Wallet. Sie müssen zwischen Software- und Hardware-Wallets wählen. Software-Wallets sind Online-Anwendungen, während Hardware-Wallets ein separates Gerät sind, das über USB mit einem Computer verbunden werden kann. Daedalus Wallet ist ein Software-Wallet. In diesem Bericht erklären wir Ihnen, wie man das Daedalus-Wallet verwendet, was es ist und lassen Sie wissen, ob es das beste Wallet für den Cardano ADA-Coin ist.

Was ist ein Daedalus-Wallet?

Daedalus Ein- und Auszahlungen

Das Daedalus-Wallet wurde für Cardano ADA-Coin, eine der wertvollsten digitalen Währungen der Welt, hergestellt. Cardano ADA-Coins sind seit Langem nicht mehr erhältlich, aber sie haben es bereits geschafft, sich unter den Top Ten der digitalen Währungen der Welt zu platzieren. Daedalus ist momentan das einzige Wallet, das Cardano unterstützt. Es wurde vom Cardano-Netzwerk entwickelt, um den Benutzern ein Höchstmaß an Verschlüsselung zu bieten. Daedalus ist ein plattformübergreifendes webbasiertes Wallet, d.h. es kann von jedem Betriebssystem und jedem Browser aus aufgerufen werden.

Daedalus hat in kurzer Zeit an Popularität gewonnen, da es eine große Bandbreite an Funktionen bietet. Benutzer können das Wallet einfach und sicher mit Hilfe von High-Tech-Funktionen verwalten. Die Organisation und Einziehung von Geldern ist ebenfalls einfach.Diese Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit macht Daedalus zu einem so bekannten Cardano Wallet.

Auf der Basisebene ist Daedalus genau wie jedes andere Kryptowährungs-Wallet. Es ermöglicht Ihnen, Daten verschlüsselt zu speichern, um jederzeit einen einfachen Zugriff auf Gelder zu haben. Da es sich bei Daedalus um ein Online-Wallet handelt, ist es im Vergleich zu einem Hardware-Wallet viel einfacher zu bedienen. Sie können von jeder Plattform und jedem Browser aus von überall auf der Welt auf das Konto und somit sofort auf Ihre Krypto zugreifen.

Schutz, Komfort und Sofort-Services sind einige der Merkmale des Daedalus-Wallet. Die Cardano Foundation hat ihren Sitz in der Schweiz und wurde 2015 ins Leben gerufen. Cardano hat versucht, die Art und Weise, wie die digitale Währung entwickelt und verwendet wird, zu ändern.

Welche Coins unterstützt Daedalus?

Cardano Logo

Daedalus wurde von der Cardano Foundation für den Einsatz mit dem Cardano ADA-Coin hergestellt. Es ist der einzige Coin, der im Moment unterstützt wird. Cardano und Daedalus gehen Hand in Hand, weil Cardano kein anderes Wallet hat und, wie bereits erwähnt, Daedalus von und für Cardano entwickelt wurde.

Ist das Daedalus-Wallet sicher?

Daedalus Logo

Cardano ist eine hochsichere Blockchain-Plattform, die in Haskell geschrieben wurde - eine Programmiersprache, die komplexe mathematische Logik zur Codierung verwendet und einen hohen Fehlertoleranzgrad aufweist. Damit unterscheidet sich Haskell von anderen Programmiersprachen. Eine so hohe Fehlertoleranz ist erforderlich, da die Protokolle zur Erstellung von Cardano ADA-Coins mit vielen kryptographischen Codes verteilt werden sollen. Haskell wird aufgrund seiner Komplexität nicht von vielen Kryptowährungsplattformen verwendet. Aber Cardano hat es genutzt und die Plattform hochsicher gemacht.

Da Daedalus auf dergleichen Plattform basiert, ist es so sicher wie Cardano selbst. Die Wallet-Technologie von Cardano ist aufgrund der hoch innovativen, von Experten begutachteten Forschung sicherer als die meisten anderen. Daedalus hat eine verkrustete Struktur sowie formale Verifizierungscodes.

Es ist einfach, den Kundensupport für jede Art von Hilfe zu kontaktieren. Die Benutzer können die Online-Ressourcen auf den Websites von Daedalus und Cardano einsehen oder sich mit dem Team in sozialen Netzwerken verbinden. Es gibt ein unterschiedliches Maß an Vertrauen, wenn es um die Legitimität des Daedalus-Wallets geht. Es gibt eine Reihe von Menschen, die behaupten, dass Cardano und Daedalus Betrug sind.Dies kann daran liegen, dass Daedalus ein Online-Wallet ist, und mehrere andere Online-Wallets haben sich in der Vergangenheit als Betrug herausgestellt.

Wie verwendet man das Daedalus-Wallet?

Da es sich um ein webbasiertes Wallet handelt, ist es recht einfach zu bedienen. Sie müssen die Anwendung auf Ihrem Gerät installieren, um loszulegen. Nach der Installation öffnet sich die Anwendung automatisch. Sie können dann ein Wallet einrichten und mit dem Senden und Empfangen von Coins beginnen.

Schritt 1: Laden Sie den Wallet-Installer herunter und führen Sie ihn aus.

Das Wallet Installationsprogramm ist sowohl für Windows als auch für MacOS unter daedaluswallet.io verfügbar.

Stellen Sie immer sicher,dass die Website, von der Sie herunterladen, sicher ist, wie das grüne Vorhängeschloss-Symbol in dieser Adressleiste zeigt. Verwenden Sie beim Herunterladen des Installationsprogramms immer die offizielle Website.

Installation

Führen Sie nach dem Herunterladen das Installationsprogramm aus und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Speicherort wählen

Schritt 2: Erstellen Sie ein neues Wallet.

Wallet einrichten

Sobald die Anwendung installiert ist, sehen Sie zunächst ein Synchronisierungsfenster, gefolgt vom Haupt-Dashboard. Sie sehen ein "+" Zeichen. Klicken Sie auf den Button und Sie werden durch das Erstellen eines neuen Wallets geführt. Sie müssen einen sicheren Benutzernamen und ein sicheres Passwort erstellen, das einen zweistufigen Verifizierungsprozess durchlaufen muss. Sie dürfen dieses Passwort niemals an Dritte weitergeben oder an einem anderen Ort speichern, an dem andere Personen leichten Zugriff haben.

Schritt 3: Erstellen Sie ein Wiederherstellungspasswort.

Sie müssen verstehen, dass der Zugriff auf Ihr Passwort es fast jedem ermöglichen kann, Geld aus Ihrem Wallet herauszunehmen. Deshalb müssen Sie sehr vorsichtig sein, wie Sie Ihr Passwort speichern. Es ist am besten, es sich zu merken und nicht irgendwo aufzuschreiben.

Nachdem Sie ein Wallet erstellt haben, müssen Sie eine Wiederherstellungsphrase erstellen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie die Wiederherstellungsphrase verwenden, um Zugang zu Ihrem Wallet zu erhalten. Denken Sie daran, diese Phrase niemals mit jemandem zu teilen.

Wallet bennen

Schritt 4: Beginnen Sie mit der Verwendung des Wallets.

Sobald Sie die Wiederherstellungsphrase bestätigt haben, werden Sie zu einem Fenster mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen weitergeleitet. Lesen Sie sie einmal durch, kreuzen Sie dann die Kästchen an und klicken Sie auf die Bestätigungsschaltfläche, um das Wallet zu erstellen.

Im nächsten Fenster sehen Sie die Hauptseite des gerade erstellten Wallets. Sie können auf Daedalus mehrere Wallets erstellen. Sie können bestehende Wallets hinzufügen oder anzeigen, indem Sie auf die Menüleiste klicken. Klicken Sie einfach auf das "+"-Zeichen, um ein neues Wallet hinzuzufügen.

Wie überträgt man Cardano ADA-Coin auf Daedalus?

Cardano Wallet

Genau wie die Erstellung eines Wallets auf Daedalus ist auch die Überweisung von Geldern auf das Wallet einfach. Sobald Ihr Wallet erstellt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Empfangen’, um Ihre Wallet-Adresse zu erfahren. Diese Adresse kann als QR-Code gescannt oder als eine Reihe von Buchstaben kopiert werden. Diese Adresse wird verwendet, um Transaktionen zu tätigen.

Um Coins von einem zum anderen Wallet zu senden, klicken Sie auf ‘Senden’, kopieren und fügen Sie dann die Wallet-Adresse des Empfängers ein. Geben Sie als nächstes den Betrag ein, und klicken Sie auf ‘Weiter’. Auf der nächsten Seite müssen Sie die Transaktion bestätigen, wenn Ihnen die Wallet-Adresse,der Betrag, die Gebühren und der Gesamtbetrag für den Empfänger angezeigt werden. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf ‘Senden’.

Um Cardano ADA-Coin in Ihrem Wallet zu erhalten, klicken Sie zunächst auf ‘Empfangen’. Der Absender sollte die Wallet-Adresse für den Versand der Coins haben. Wenn der Absender neben Ihnen ist, kann er einfach den QR-Code scannen. Sobald Sie Coins gesendet und erhalten haben, können Sie eine neue Adresse generieren, indem Sie auf ‘Neue Adresse generieren’ klicken.

Sie können Ihre Transaktionen überprüfen, indem Sie auf ‘Transaktion’ klicken. Sie können auch die Einstellungen Ihres Wallets ändern und das Wallet löschen, wenn Sie möchten.

Daedalus Gebühren

ADA Coin Logo

Die Transaktionsgebühren für die Nutzung des Daedalus-Wallets unterscheiden sich von denen anderer Wallets. Es gibt keine feste Transaktionsgebühr. Stattdessen wird sie nach einer bestimmten Formel berechnet. Bei der Berechnung wird die spezielle Konstante ADA-Coin-Wert von 0,155381 mit einem 0,000043946 ADA-Coin/Byte addiert und dann mit der Größe der Transaktion in Bytes multipliziert. Dies ergibt 0,1641702 ADA-Coin, was der gesamten Transaktionsgebühr entspricht.

Einige der besonderen Merkmale des Wallets sind:

  • Daedalus verfügt über eine sichere, hoch verschlüsselte Plattform und Passwörter, die die Sicherheitsstufen verbessern und die Benutzer vor Sicherheitsbedrohungen wie Malware und Hacks schützen.
  • Benutzer haben auch die Möglichkeit, ein Papierzertifikat für maximale Sicherheit zu exportieren.
  • Das Wallet ist in der Lage, eine direkt aufgebaute ADA-Coin-Rücknahme aufzunehmen, und es kann auch sowohl die verschlüsselten als auch die unverschlüsselten Rücknahmezertifikate unterstützen.
  • Im Wallet befindet sich eine Überwachung der Sicherheit in Bezug auf konfigurierbare Transaktionen. Dies bietet Sicherheit bei irreversiblen Transaktionen.

 

Daedalus-Wallet Bewertung

Daedalus ist ein einfach zu bedienendes Kryptowährungs-Wallet und verfügt über eine einfache, benutzerfreundliche Oberfläche. Kostenlos herunterzuladen und zu verwenden, hat das Wallet niedrige Transaktionsgebühren und der Kundensupport ist schnell und hilfreich. Für mehr Sicherheit ist Daedalus mit Cardanos Blockchain synchronisiert.

Wenn Sie Cardano-ADA-Coins haben, dann müssen Sie das Daedalus-Wallet verwenden, denn es ist eine ausgezeichnete Desktop-Anwendung. Dieses plattformübergreifende Kryptowährungs-Wallet stellt sicher, dass Ihre privaten Daten streng geschützt werden und somit nichts außerhalb Ihres Zugangsgerätes gespeichert wird. Sie können ganz einfach Backups erstellen und Gelder wiederherstellen, und zwar mit dem höchsten Sicherheitsniveau.

Viele Krypto-Wallets sind kompliziert in der Handhabung, aber nicht Daedalus. Selbst wenn Sie ein Anfänger sind, werden Sie keine Probleme haben. Mit einer attraktiven Benutzeroberfläche und einfacher Bedienung sorgt Daedalus dafür, dass Kunden ihre Coins einfach und sicher aufbewahren können. Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Wallet für Cardano sind, denken wir von Bitcoin-News.one nicht, dass Sie vom Daedalus-Wallet enttäuscht werden.

Wollen Sie mit Kryptowährungen Handeln?

Starten Sie auf Plus500, dem Favorit CFD-Broker von Bitcoin-News.one

Jetzt auf Plus500.com Traden
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Plus500 Test.

Thomas Cormik

Thomas Cormik begann mit dem alleinigen Fokus, seine Leser über Bitcoin und seinen potenziellen Einfluss auf die traditionellen Finanzsysteme aufzuklären. Thomas ist stolz darauf den Massen unter dem Banner von Bitcoin-News.one qualitativ hochwertige Inhalte anzubieten.

Mehr Artikel zum Thema:

Wallet
Toast Wallet Review ▷ Unsere Erfahrungen mit der offiziellen Ripple (XRP) Wallet!

Das müssen Sie über die Toast Wallet wissen! BC1 erklärt, was die offizielle Ripple Wallet kann und warum es die Beste für Ihre XRP-Coins ist. ✓ Review Text ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Steemit Wallet ▷ Die offizielle Wallet für Ihre STEEM Coins im Test!

Das müssen Sie über die Steemit Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die offizielle Wallet aus Deutschland verwendet und Sie Ihre STEEM Coins richtig aufbewahren. ✓ Review Test ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Stargazer Wallet Review ▷ Ist es die richtige Wahl für Ihre Stellar (XLM) Coins?

Das müssen Sie über die Stargazer Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland verwendet und ob sie die richtige Wahl für Ihre Stellar (XLM) Coins ist. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
ICONex Wallet ▷ Unsere Erfahrungen mit der offiziellen ICON (ICX) Wallet!

Das müssen Sie über die ICONex Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland einrichtet verwendet. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Lobstr Wallet ▷ Die Beste Wallet für Ihre Stellar (XLM) Coins!

Das müssen Sie über die Lobstr Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland verwendet und Sie Ihre Stellar (XLM) Coins richtig aufbewahren. ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
IOTA Light Wallet Review ▷ Ist es die Beste Wallet für Ihre MIOTA?

Das müssen Sie über die IOTA Light Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie die Wallet funktioniert und Sie es einrichten. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Exodus Wallet ▷ Unsere Erfahrungen mit dem Allrounder!

Das müssen Sie über die Exodus Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland einrichtet verwendet. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Electroneum Wallet ▷ Die richtige Wallet für Ihre ETN Coins!

Das müssen Sie über die Electroneum Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland verwendet und Sie Ihre ETN Coins richtig aufbewahren. ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Gatehub Review ▷ Was das Wallet mit integrierter Exchange zu bieten hat!

Das müssen Sie über Gatehub wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Wallet mit integrierter Exchange funktioniert und wie Sie es einrichten. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Ethos-Wallet Review ▷ Ein Alleskönner unter den Krypto-Wallets?

Das müssen Sie über das Ethos-Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Wallet funktioniert und wie Sie es einrichten. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
TRON Community Wallet ▷ Die besten TRX Wallets im Vergleich!

Das sollten Sie über das Wallet wissen! BC1 hat die Community Wallets von TRON verglichen und zeigt Ihnen, welches TRX Wallet das Beste für Sie ist und wie Sie es einrichten! ✓ Review ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Ark Wallet Review ▷ Unsere Erfahrungen mit dem Online Desktop Wallet!

Das müssen Sie über das Ark-Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Desktop Wallet funktioniert und wo die Stärken und Schwächen liegen. ✓ Review ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Daedalus Wallet Review ▷ Beste Wallet für Cardano ADA-Coins?

Das müssen Sie über das Daedalus-Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Wallet funktioniert und wo die Stärken und Schwächen liegen. ✓ Review Test ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Trezor vs. Ledger Nano S ▷ Unsere große Hardware Wallets Review!

Das müssen Sie über Hardware-Wallets wissen! BC1 erklärt, wo die Vorteile liegen und welches Hardware-Wallet das Beste ist. ✓ Ledger Nano S ✓ Trezor ✓ Review ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Trezor Wallet ▷ Die beliebteste Hardware Wallet im Test!

Das müssen Sie über die Trezor Hardware-Wallet wissen! BC1 erklärt, wie Sie sie verwenden und warum sich die Wallet lohnt. ✓ Review Test ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
MyEtherWallet Review ▷ Unsere Erfahrungen zum MEW! [2019]

Das sollten Sie über MyEtherWallet wissen! BC1 erklärt, wie Sie die MEW aus Deutschland verwenden und warum sie so beliebt ist. ✓ Review Test ✓ Unsere Erfahrungen ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...