🔥 eToro Wallet im Test: Unsere Erfahrungen & Bewertung 2021!

Nutzt man die Dienste des CFD Brokers eToro, so kann man sogleich die interne Wallet nutzen, um seine gekauften Coins aufzubewahren. Das digitale Portemonnaie wurde für die Betriebssysteme iOS sowie Android entwickelt.

eToro Wallet Webseite
Wollen Sie mit den Besten Konditionen Kryptowährungen Handeln?

Starten Sie auf eToro, dem Testsieger Krypto-Broker von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Ihr Kapital ist im Risiko. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Die Funktionen

eToro hat die Wallet mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. So kann man, wie bei jeder anderen Wallet auch, Coins empfangen bzw. einen Wallet zu Wallet-Transfer durchführen, inklusive dem Transfer zu Kryptobörsen und Hardware Wallets, sondern auch die Konvertierung von Krypto zu Krypto vornehmen sowie Einzahlungen mit Fiatgeld erledigen. Des Weiteren kann mit der eToro Wallet auch im Geschäft bezahlt werden.

Der Transfer von Kryptowährungen von der Plattform eToro in die Wallet funktioniert problemlos; auch die Synchronisierung mit einem bereits bestehenden Konto sowie die Konvertierung von Krypto zu Krypto stellt die Nutzer vor keine Herausforderungen. Da mit der Wallet auch im Geschäft bezahlt werden kann, ist die Wallet aus dem Hause eToro also durchaus mehr als nur eine klassische Aufbewahrung für erworbene Coins diverser Kryptowährungen.

Zum aktuellen Zeitpunkt steht die eToro Wallet für die Kryptowährungen Bitcoin, Litecoin, Bitcoin Cash sowie für Ethereum zur Verfügung. Jedoch ist geplant, dass in absehbarer Zeit weitere Kryptowährungen in der eToro Wallet aufbewahrt werden können.

eToro Wallet Kryptowährungen

Die Entwicklung der eToro Wallet erfolgte durch die eToro X Limited. Ein reguliertes bzw. lizenziertes Unternehmen, das den Sitz in Gibraltar hat und mit der eToro Europe Limited verbunden ist.

Im Apple Store sowie im Google Play Store kann sodann auch die eToro Wallet völlig kostenlos auf das Smartphone runtergeladen und installiert werden. In der Suchleiste „eToro Wallet“ eingeben, schon wird die App angezeigt.

Die Gebühren

Nutzt man die App, so ist zu beachten, dass diverse Gebühren anfallen. Einerseits werden die Entgelte, die im Zuge der Nutzung der Blockchain anfallen, direkt an den Nutzer weitergegeben (sogenannte Miners Fee), andererseits wird eine interne Gebühr in Rechnung gestellt.

Das Einrichten der Wallet – eine Schritt für Schritt Anleitung

Ist man zu dem Ergebnis gekommen, man möchte die Wallet von eToro nutzen, so ist es zu Beginn notwendig, sich bei eToro zu registrieren.

Schritt 1: Die Registrierung

eToro Konto Erstellen

Die Kontoeröffnung wird selbst einen Anfänger, der noch nie etwas mit einer solchen Plattform bzw. mit Krypotwährungen zu tun hatte, vor keine Herausforderungen stellen. Auf der Startseite findet man rechts oben den Button, um sich sodann zu registrieren. Nun verlangt eToro ein paar personenbezogene Daten – am Ende muss den allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzrichtlinie zugestimmt werden. Die Kontoeröffnung ist nun abgeschlossen. Der gesamte Prozess dauert letztlich keine fünf Minuten.

Schritt 2: Die Verifizierung

Nun folgt die Weiterleitung zum Dashboard. Damit das digitale Portemonnaie genutzt werden kann, ist jedoch eine vollständige Verifizierung erforderlich. Somit muss noch der Punkt „Einstellungen“ aufgerufen werden und dann klickt man auf „Konto“. Die Verifizierung wird auf Basis der Regulierung vorgeschrieben – eToro wird von mehreren Aufsichtsbehörden reguliert und mag nicht nur einer der beliebtesten Anbieter im deutschsprachigen Raum sein, sondern ist auch aufgrund der Regulierungen durch mehrere staatliche Aufsichtsbehörden empfehlenswert, da man hier sicher sein kann, dass betrügerische Machenschaften nicht möglich sind.

eToro Konto verifizieren

Im Zuge des Verifizierungsprozesses muss man nicht nur seine persönlichen Daten angeben (dazu gehören der Vor- wie Nachname, die Adresse, das Geburtsdatum, der Wohnort sowie die Staatsbürgerschaft), sondern müsse zudem noch ein Identitätsnachweis (Reisepass, Führerschein oder Personalausweis) und ein Adressnachweis (Verbraucherrechnung, Bankdokument) hochgeladen werden. Nachdem die Verifizierung abgeschlossen wurde, ist es möglich, erworbene Kryptowährungen in das digitale Portemonnaie zu transferieren.

Schritt 3: Die erste Einzahlung

eToro Konto Geld einzahlen

Um Coins zu kaufen, ist eine Einzahlung erforderlich. eToro punktet hier mit einer wahren Vielfalt an zur Verfügung stehenden Einzahlungsmethoden. So kann man sich etwa für die Banküberweisung entscheiden, auf seine Kreditkarte zurückgreifen oder auch die Sofortüberweisung nutzen oder Skrill wie Neteller. Zudem punktet eToro mit dem Umstand, dass auch PayPal akzeptiert wird.

Wollen Sie mit den Besten Konditionen Kryptowährungen Handeln?

Starten Sie auf eToro, dem Testsieger Krypto-Broker von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Ihr Kapital ist im Risiko. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Das Dashboard

Nach dem Login-Verfahren wird man direkt auf das Dashboard weitergeleitet. Nun stehen ein paar Möglichkeiten zur Verfügung – so kann man diverse Krypto-Wallets zum Dashboard hinzufügen oder auch die Sprache ändern. Einfach auf das Plus-Zeichen klicken, das sich am rechten oberen Rand des Bildschirms befindet, um sodann jene Krypto-Wallets hinzufügen zu können, die man nutzen möchte.

Nun klickt man auf die hinzugefügte Wallet, in dem aktuellen Beispiel mag es sich um eine Bitcoin Wallet handeln, um auf das Interface weitergeleitet zu werden. in weiterer Folge stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung. So kann man dann Bitcoins empfangen – also direkt von einer anderen Wallet oder von der Kryptobörse selbst. Man kann aber auch Bitcoins einzahlen oder auf eine andere Wallet, etwa auf die Hardware Wallet, transferieren. Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit, dass man Bitcoins über die Kreditkarte kaufen und in die Wallet transferieren kann.

eToro Wallet Vorteile im Überblick

Die nachfolgenden Funktionen stehen zur Verfügung.

Abschicken

Klickt man auf den Button „Abschicken“, so wird der Bestand an Bitcoins direkt an eine andere Wallet übermittelt. Einfach den zu übermittelnden Betrag eingeben, die Wallet-Adresse des Empfängers und schon wird der gewählte Betrag transferiert.

Erhalten

Klickt man hingegen auf den Button „Erhalten“, so kann man Bitcoins in die eToro Wallet einzahlen. Mittels QR Code scannen oder gleich direkt die Adresse des Wallets kopieren.

Konvertieren

In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass man Bitcoins oder jede andere digitale Währung, die angeboten wird, in eine andere Kryptowährung tauschen kann. Einfach die gewünschte Kryptowährung auswählen, den Betrag sodann eingeben und konvertieren – der Vorgang dauert nur wenige Augenblicke.

Wie man Bitcoins in seine Wallet transferiert

Hat man Coins der Kryptowährung Bitcoin auf der Plattform von eToro gekauft, so können diese in weiterer Folge in die interne Wallet transferiert werden. Im Idealfall ist auf den Menüpunkt „Portfolio“ zu klicken, der sich auf der linken Seite des Menüs befindet. Hier findet man alle getätigten Trades. Jetzt ist auf das Zahnrad zu klicken, um dann die gekauften Bitcoins in das digitale Portemonnaie zu bekommen.

eToro Wallet Krypto senden

An dieser Stelle ist anzumerken, dass Bitcoins, die von eToro in das Wallet versendet wurden, nicht mehr auf der Plattform eingezahlt werden können. Denn eine Einzahlung mit Bitcoin wird – zum aktuellen Zeitpunkt – nicht akzeptiert.

Hat man auf das Zahnrad geklickt, so öffnet sich ein Pop-up Fenster. Nun kann man die Bitcoins in das Wallet übertragen. Wichtig ist, dass man sich, bevor dieser Vorgang gestartet wird, vollständig verifiziert hat. Zudem ist es notwendig, Bitcoins zu haben. Wer sich etwa für das CFD Trading entschieden hat, dem stehen keine „echten Coins“ zur Verfügung, sodass dieser Schritt nicht gesetzt werden kann.

Nun öffnet sich abermals ein Pop-up Fenster. Einerseits findet man nun die zur Verfügung stehenden Bitcoins, die in die Wallet übertragen werden können, andererseits auch Informationen zu den anfallenden Bearbeitungsgebühren und die Nettoeinheit – also den Bestand an Coins, der abzüglich der Gebühren übermittelt wird. Zudem wird die eToro Wallet Adresse angezeigt, auf die sodann der Kryptobestand transferiert wird. Am Ende ist nur noch auf „Übertragung“ zu klicken, schon folgt der Transfer.

An dieser Stelle ist anzumerken, dass der Transfer rund 24 Stunden dauern kann. Das heißt, die Übertragung ist nach rund einem Tag abgeschlossen.

Die Vor- und Nachteile des eToro Wallets

Bevor man sich für das digitale Portemonnaie aus dem Hause eToro entscheidet, sollte man einen Blick auf die Vor- wie Nachteile werfen.

Die Vorteile

Für das Wallet spricht auf jeden Fall einmal der im Hintergrund agierende Anbieter – also eToro. Denn eToro ist ein regulierter Broker, der einer der beliebtesten wie bekanntesten Anbieter im deutschsprachigen Raum ist. Zudem punktet man mit der sogenannten Konvertierungsfunktion. Das heißt, es gibt die Möglichkeit, die erworbene Kryptowährung in eine andere Kryptowährung zu tauschen.

Das digitale Portemonnaie ist zudem kostenlos, ausgesprochen benutzerfreundlich und sehr leicht einzurichten, sodass auch Anfänger keine Schwierigkeiten haben werden.

Wollen Sie mit den Besten Konditionen Kryptowährungen Handeln?

Starten Sie auf eToro, dem Testsieger Krypto-Broker von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Ihr Kapital ist im Risiko. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Die Nachteile

Jedoch gibt es auch ein paar Schattenseiten, die nicht ignoriert werden dürfen: Einerseits können nur wenige Kryptowährungen in dem digitalen Portemonnaie aufbewahrt werden, andererseits kann man die in die Wallet transferierten Coins nicht dazu nutzen, um eine Einzahlung auf das eToro Konto vorzunehmen. Sind die Coins in der Wallet, dann ist es nicht möglich, aktiv damit zu traden.

Der Blick auf die Sicherheitsvorkehrungen

eToro Wallet Sicherheitsmaßnahmen

Vor allem im Bereich der Kryptowährungen mag das Thema Sicherheit einen enorm hohen Stellenwert haben. Immer wieder wurden Börsen wie Broker Opfer von Hackerangriffen – das heißt, man darf die Gefahr, die von Cyberkriminellen ausgeht, nicht unterschätzen. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld mit den Sicherheitsvorkehrungen des Anbieters auseinanderzusetzen. Denn wenn die Coins gestohlen werden, dann sind diese für immer verloren – es gibt keinen Anspruch auf Entschädigung.

Wie bereits erwähnt, mag es sich bei eToro um eine sehr vertrauenswürdige Plattform handeln, die zudem von unterschiedlichen staatlichen Aufsichtsbehörden reguliert wird. Zudem nutzt der Broker mehrere Sicherheitsmechanismen, wie etwa die Multi Signature-Technologie, um das Wallet und auch die Private Keys vor Angriffen zu schützen. Die private Keys werden, das wird zumindest immer wieder von eToro betont, durch eine marktführende Sicherheitstechnologie geschützt – aus Sicherheitsgründen werden hier aber keinerlei Details von Seiten des Anbieters verraten.

Des Weiteren wird die Zwei Faktor-Authentifizierung angeboten. Das heißt, im Zuge des Login-Verfahrens werden nicht nur der Benutzername wie das Passwort benötigt, sondern auch das Smartphone, da per SMS ein einmaliger Code übermittelt wird, der dann im Zuge des Einloggens zur Anwendung gelangt.

Das Fazit

eToro punktet mit einer internen Wallet, sodass man kein externes digitales Portemonnaie benötigt, wenn über den Anbieter Coins von Kryptowährungen gekauft werden. Aufgrund der Tatsache, dass diverse Sicherheitsmechanismen zur Anwendung kommen, mag es sich um ein vertrauenswürdiges Angebot handeln.

Wollen Sie mit dem Besten Wallet Kryptowährungen aufbewahren?
eToro Logo

Starten Sie mit dem eToro Wallet, dem Testsieger Wallet von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Ihr Kapital ist im Risiko. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Callie Machalat

Callie Machalat von Bitcoin-News.one versteht die Informationsbedürfnisse der Krypto-Community-Mitglieder, Trader, Forscher und Entwickler, die auf der Suche nach zuverlässigen Informationen sind, um die Krypto-Revolution zu verstehen und sich an ihr zu beteiligen.

Mehr Artikel zum Thema:

Wallets
🔥 Electrum Wallet im Test: Unsere Erfahrungen 2021!

Electrum Wallet im Test: Erfahrungen & Bewertungen 2021🥇 Lohnt sich das Bitcoin Wallet?🥇 Unsere Erfahrung mit Sicherheit und Kosten🥇

Mehr erfahren...
🔥 eToro Wallet im Test: Unsere Erfahrungen & Bewertung 2021!

eToro Wallet im Test: Erfahrungen & Bewertungen 2021 🥇 Lohnt sich das eToro Wallet? 🥇 Unsere Erfahrung mit Sicherheit und Kosten 🥇

Mehr erfahren...
🔥 Monero Wallets im Vergleich: Unsere Erfahrungen 2021!

Monero Wallets im Test: Erfahrungen & Bewertungen der Besten Wallets 🥇 Online oder Hardware? 🥇 Unsere Erfahrung mit Sicherheit und Kosten🥇

Mehr erfahren...
Toast Wallet Review ▷ Unsere Erfahrungen mit der offiziellen Ripple (XRP) Wallet!

Das müssen Sie über die Toast Wallet wissen! BC1 erklärt, was die offizielle Ripple Wallet kann und warum es die Beste für Ihre XRP-Coins ist. ✓ Review Text ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Steemit Wallet ▷ Die offizielle Wallet für Ihre STEEM Coins im Test!

Das müssen Sie über die Steemit Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die offizielle Wallet aus Deutschland verwendet und Sie Ihre STEEM Coins richtig aufbewahren. ✓ Review Test ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Stargazer Wallet Review ▷ Ist es die richtige Wahl für Ihre Stellar (XLM) Coins?

Das müssen Sie über die Stargazer Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland verwendet und ob sie die richtige Wahl für Ihre Stellar (XLM) Coins ist. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
ICONex Wallet ▷ Unsere Erfahrungen mit der offiziellen ICON (ICX) Wallet!

Das müssen Sie über die ICONex Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland einrichtet verwendet. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Lobstr Wallet ▷ Die Beste Wallet für Ihre Stellar (XLM) Coins!

Das müssen Sie über die Lobstr Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland verwendet und Sie Ihre Stellar (XLM) Coins richtig aufbewahren. ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
IOTA Light Wallet Review ▷ Ist es die Beste Wallet für Ihre MIOTA?

Das müssen Sie über die IOTA Light Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie die Wallet funktioniert und Sie es einrichten. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
🔥 Exodus Wallet im Test: Unsere Erfahrungen 2021!

Exodus Wallet im Test: Erfahrungen & Bewertungen 2021 🥇 Lohnt sich das Exodus Wallet? 🥇 Unsere Erfahrung mit Sicherheit und Kosten 🥇

Mehr erfahren...
Electroneum Wallet ▷ Die richtige Wallet für Ihre ETN Coins!

Das müssen Sie über die Electroneum Wallet wissen! BC1 erklärt, wie man die Wallet aus Deutschland verwendet und Sie Ihre ETN Coins richtig aufbewahren. ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Gatehub Review ▷ Was das Wallet mit integrierter Exchange zu bieten hat!

Das müssen Sie über Gatehub wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Wallet mit integrierter Exchange funktioniert und wie Sie es einrichten. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Ethos-Wallet Review ▷ Ein Alleskönner unter den Krypto-Wallets?

Das müssen Sie über das Ethos-Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Wallet funktioniert und wie Sie es einrichten. ✓ Review ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
TRON Community Wallet ▷ Die besten TRX Wallets im Vergleich!

Das sollten Sie über das Wallet wissen! BC1 hat die Community Wallets von TRON verglichen und zeigt Ihnen, welches TRX Wallet das Beste für Sie ist und wie Sie es einrichten! ✓ Review ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Ark Wallet Review ▷ Unsere Erfahrungen mit dem Online Desktop Wallet!

Das müssen Sie über das Ark-Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Desktop Wallet funktioniert und wo die Stärken und Schwächen liegen. ✓ Review ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Daedalus Wallet Review ▷ Beste Wallet für Cardano ADA-Coins?

Das müssen Sie über das Daedalus-Wallet wissen! BC1 erklärt Ihnen, wie das Wallet funktioniert und wo die Stärken und Schwächen liegen. ✓ Review Test ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Trezor vs. Ledger Nano S ▷ Unsere große Hardware Wallets Review!

Das müssen Sie über Hardware-Wallets wissen! BC1 erklärt, wo die Vorteile liegen und welches Hardware-Wallet das Beste ist. ✓ Ledger Nano S ✓ Trezor ✓ Review ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Trezor Wallet ▷ Die beliebteste Hardware Wallet im Test!

Das müssen Sie über die Trezor Hardware-Wallet wissen! BC1 erklärt, wie Sie sie verwenden und warum sich die Wallet lohnt. ✓ Review Test ✓ Anleitung ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
MyEtherWallet Review ▷ Unsere Erfahrungen zum MEW! [2019]

Das sollten Sie über MyEtherWallet wissen! BC1 erklärt, wie Sie die MEW aus Deutschland verwenden und warum sie so beliebt ist. ✓ Review Test ✓ Unsere Erfahrungen ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...