Unsere Altpocket Erfahrungen: Der Beste Krypto-Tracker!

Altpocket Info

Was ist Altpocket?

DerKrypto-Sektor floriert und immer mehr Menschen entscheiden sich dafür,in den Krypto-Teich einzutauchen. Das Problem ist, dass der Krypto-Sektor nicht ordentlich ist. Er besteht aus vielen verschiedenen überlappendenBereichen, jeder mit eigenen Risiken und wunderbaren Chancen. Es ist einer derGründe, warum Kryptos so interessant sind!

Heutzutagewerden die meisten Krypto-Investoren mehr als eine Börse nutzen. Die Verfolgungvon Investitionen über mehrere Börsen hinweg ist einekomplexe Aufgabe. Es sind jedoch eine Reihe von Instrumenten dazu gekommen, die versuchen diesen Prozess zu erleichtern.

Altpocket ist ein relativer Neuling in der Kryptowährungsverfolgungvon Anwendungen. Wir sehenallerdings viele positiveAltpocket-Rezensionen, die ein Bild von einem gut gestalteten Service zeichnen. Eine einzigartige Reihe von Tools ermöglichtes Ihnen, Ihre Investitionen und die neuesten ICO-Listen zu verfolgen sowie Krypto-News mit einerlebendigen Gemeinschaft von Experten zu diskutieren.

Wirbeschlossen, uns die Funktionen von Altpocket selbst anzusehen undherauszufinden, ob es seiner positiven Presse gerecht wird.

Eine Führung durch die Funktionsliste von Altpocket

Portfoliomanagement

Das Herzstück jeder Krypto-Tracking-App istder Portfolio-Screen. Tiefe und Details von Informationen sind wichtig, aberbei einem Portfoliobildschirm kommt es vor allem darauf an, dass Sie als Nutzereinen schnellen Überblick über Ihre Investitionen und Gelder erhalten können.Altpocket erfüllt unserer Meinung nach absolut diese Anforderung.

Altpocket Portfolios

Die oberen drei Hauptzahlen geben den Investitionswert, Portfoliowert und Gewinn an. Darunter haben Sie Ihre Bestände mit den grundlegenden Details auf einen Blick. Tippen Sie auf einen Coin undSie können genauere Informationen einsehen.

Altpocket BTC Overview

Was Sie oben sehen, ist das aktuelle Dashboard,auch bekannt als Dashboard 2.0. Im Vergleichzum vorherigen Dashboard des Entwicklers (als Legacy-Angebot für die Benutzerder alten Benutzeroberfläche verfügbar) hat das Design und dieAnwenderfreundlichkeit große Fortschritte gemacht.

Watchlist

Eine Watchlist hatnur dann einen Sinn, wenn viele Coins beobachtet werden können. Altpocket unterstützt über 1300 Coins. Auch wenn es mehr sein könnten,ist es durchaus respektabel. Die Watchlist istsauber und übersichtlich.Wie Sie im Bild unten sehen können, sind einige Funktionen nochin Entwicklung. Außerdem sehen wir noch Verbesserungsmöglichkeiten inder Ansicht, z.B. verschiedene Filteroptionen, die es Ihnen ermöglichen Coinsu.a. nach Dauer der Investition zu filtern.

Altpocket Watchlist

Dashboard

Altpocket nähert sich der Idee einesDashboards etwas andersals andere Provider. Hier ist der Grundbildschirm:

Altpocket Dashboard

BeachtenSie, dass Sie hier Widgets hinzufügen können, um praktische Informationen stets im Augezu behalten. Es handelt sich um ein standardisiertes Datenangebot, das sich aufIhr Portfolio, Ihre Watchlist und Ihre Bestände konzentriert. Fürdiejenigen, die viel Zeit in WordPress oder anderen Dashboard-basiertenContent-Management-Systemen verbringen, fühlt sich die Widget-Logik äußerst komfortabel und vertraut an.

Besonders ins Auge fällt das soziale Element,das Altpocket in die Mitte des Dashboards und somit in die täglicheNutzererfahrung integriert. Das ändertviel darüber,wie Sie letztendlich mitAltpocket arbeiten. Es ist eine sehr gemeinschaftliche Erfahrung, bei der Sie sichständigauf der Suche nach Gesprächen überKrypto befinden. Diesgeht direkt auf eine der Schlüsselideen in Altpockets Vision Statement zurück: "Wirwollen die Nummer eins unter den Social Trading Plattformen für Kryptowährungenerschaffen (…).”

Altpocket Social Engagement

Altpocketist eine Gesprächsplattform,bis hin zum Entwickler selbst. Das bedeutet nicht, dass sein Hauptaugenmerk auf dem sozialenBereich liegt. Jedes Mitglied hat eigeneInteressen und nutzen Altpocket vor allem, um Ihre Investitionen im Blick zubehalten. Das Dashboard hat aber soziale Elemente, auch wenn es nichtjedermanns Geschmack ist.

Soviel von Krypto dreht sich darum, Informationen zu sammeln, Ideen zuverarbeiten und Gehörtes und Gesehenes zu analysieren. Durch die Möglichkeit, über aktuelle und zukünftige Entwicklungen zusprechen und durch öffentliche Feeds zu stöbern, lässt Altpocket seine Nutzervoneinander lernen.

Probleme oder Bedenken

Altpocketist momentan ein brauchbares Produkt. Auch ohne seine innovative soziale Plattform können Sie ein Portfolio verwalten, eine Watchlist führenund einen guten Überblick über Ihre Anlagen behalten. Das Interface ist dank der harten Arbeit derEntwickler ein ausgereiftes Produkt geworden. Ich werde sogar so weit gehen zu sagen, dass ich denke,dass das Interface ein ausgereiftes Produkt ist.

Allerdings gibt es noch jede Menge Arbeit, die geleistetwerden muss, vor allem zusätzliche Funktionen müssen eingeführt werden. Allesan Altpocket deutet auf Aktivität und Denken hin. Dies ist ein schnellwachsender Service und wir können neugierig darauf sein, wo die Entwickler ihnals nächstes einsetzen.

Es gab einDauerproblem mit dieser Plattform, das mit dem Mangel an Altpocket Binance-Unterstützung zusammenhing. Diesstellte fürviele Investoren, die neugierig auf die sozialen Merkmale von Altpocket waren, leider einen Deal-Breaker dar. Seit Anfang2018 ist das Problem jedoch beseitigt, da die volle Altpocket Binance-Unterstützungim Rahmen einer Reihe vonVerbesserungen des Anlagesystems aufgenommen wurde.

IstAltpocket sicher? Unserer Meinung nach gibtes keinen Grund für Bedenken. Bei Recherchen im Support-Forum sucht ein größererAnteil von Kunden zwar nach zusätzlichen Funktionen, aber niemand berichtet vonkritischen Sicherheitsbedenken.

Alternativen

·       Wenn Sie ein stabiles,ausgereiftes Produkt suchen, das Ihnen eine Reihe leistungsstarkerPortfoliomanagement-Tools bietet, dann gehen Sie zu Blox.

·       Wenn Sie Krypto-Alarme inIhrer Tasche und eine intuitive Benutzeroberfläche wünschen,ist Delta genau richtig,insbesondere bei Handynutzung.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Anlagen im Blick zu behalten, aber kein Interesse an sozialen Features haben, kann Blockfolio die Plattform sein, nach der Sie suchen.

Ich bin interessiert. Wie fange ich an?

  • Gehen Sie zur Website von Altpocket.
  • Klicken Sie auf 'Get started with (...)'. Hier können Sie zwischen drei Möglichkeiten wählen: Google, Email oder Coinbase Login.
Altpocket Website
  • Sobald Sie angemeldet sind, ist Ihr Portfolio einguter Ausgangspunkt. Klicken Sie auf die Registerkarte "Portfolio".Auf der rechten Seite sehen Sie Ihren Portfolionamen. Klicken Sie hier und wählenSie Ihr Gift aus.
Altpocket Home
  • Sobald Sie einen Basisdatensatz haben, klickenSie auf die Registerkarte "Home". Dort wartet Ihr Dashboard.
Altpocket Personalised Dashboard
  • Als nächstes könnenSie ein paar Widgets hinzufügen und sich mit dem sozialen Feedauseinandersetzen. Vielleicht stellen Sie sich gleich der Community vor.
  • Voila! Sie sind eingerichtetund bereit, mit der Verwendung von Altpocket zu beginnen.

Ist Altpocket einen Versuch wert?

Altpocket Logo

Ja, auf jeden Fall. Aufgrund seines innovativen Charakters, gibt es eine so positiveBewertung von Altpocket. Auch wenn Sie letztendlich für sich selbstentscheiden, dass das soziale Element nicht zu Ihren Bedürfnissen passt,empfehlen wir Ihnen, es wenigstens auszuprobieren. Es eröffnet einen interessantenRaum fürForschung, Vibe-Testing und allgemeines Kryptogespräch. Die Benutzeroberflächeist gut durchdacht. Es würde von einigen zusätzlichen Funktionenprofitieren, insbesondere in der Watchlist, aber das Entwicklungsteam ist aktivund engagiert. Die jüngste Einführung der vollständigenAltpocket Binance-Unterstützung ist ein starker Beweis dafür,dass das Entwicklungsteam auf die Verbrauchernachfrage hörtund sie zu einer Priorität macht.

Altpocketist ein Krypto-Tracking-Dienst, der ausder Masse heraussticht. Sein sozialer Fokus istein Hauch von frischer Luft und das Design der Benutzeroberfläche zeigt viel Liebe zum Detail. Es wird interessant sein, ihn wachsen zu sehen.

Wollen Sie mit den Besten Konditionen Kryptowährungen Handeln?
eToro Logo

Starten Sie auf eToro, dem Testsieger Krypto-Broker von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Das Investieren in Kryptoassets ist in den meisten EU-Ländern und in Großbritannien unreguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist in Gefahr. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Rebecca Tilden

Es besteht kein Zweifel daran, dass Kryptowährungen und die zugrunde liegende Technologie unsere Zukunft sind. Rebecca Tilden ist bestrebt, den Übergang für alle einfacher zu gestalten, indem sie nützliche Informationen bereitstellt, um Teil der Revolution zu sein.

Mehr Artikel zum Thema:

News
3 Prozent aller Bitcoin: Grayscale Investment investiert weiter

Am 18. Januar 2021 führte der Krypto Hedge-Fonds Grayscale den bislang größten Bitcoin-Kauf in der Geschichte durch.

Mehr erfahren...
Tezos: Alles ruhig - noch!

Wer sich mit den letzten sieben Tagen befasst, der wird bemerken, dass sich Tezos hauptsächlich zwischen 2,75 US Dollar und 3 US Dollar bewegt.

Mehr erfahren...
Jetzt auch Kraken: Ripple verschwindet von der nächsten Krypto Exchange

Weil die US Aufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) der Meinung ist, Ripple sei ein Wertpapier und keine Kryptowährung, wurde nun Klage beim zuständigen US Gericht eingebracht.

Mehr erfahren...
Ethereum: Was hindert die Kryptowährung am Ausbruch?

Nachdem der Ether Preis am 15. Januar in Richtung 1.300 US Dollar marschierte, bereiteten sich viele KryptoFans auf ein neues Allzeithoch vor.

Mehr erfahren...
Cardano: Geht es jetzt in Richtung 5 US Dollar?

Die Volatilität des Bitcoin mag vor allem für die privaten Anleger abschreckend sein.

Mehr erfahren...
Litecoin: Wenn diese Hürden übersprungen werden, dann geht es rasant nach oben!

Nachdem der Litecoin bei über 180 US Dollar lag, folgte mit der Korrektur ein Rücksetzer in Richtung 120 US Dollar - ein Rückschlag von rund 40 Prozent.

Mehr erfahren...
Für Ripple wird es immer enger

Der letzte Krypto-Bullen-Run hat einen Verlierer hervorgebracht: XRP.

Mehr erfahren...
Kommt jetzt die Regulierung des Bitcoin?

Christine Lagarde, die Präsidentinder Europäischen Zentralbank, kurz: EZB, will den Bitcoin regulieren.

Mehr erfahren...
Kommt jetzt der IOTA Ausbruch?

In den letzten 30 Tagen konnte IOTA ein Plus von 34 Prozent verbuchen - in den letzten sieben Tagen von knapp 20 Prozent.

Mehr erfahren...
Nun sind die Altcoins an der Reihe: Chainlink erreicht neues Allzeithoch

Es sieht fast so aus, als würde der schwächelnde Bitcoin Kurs nun keine negativen Auswirkungen auf die Altcoins haben, wie das im Jahr 2017 der Fall war, sondern sogar eine Art Motor sein.

Mehr erfahren...
Der nächste Tiefschlag: Grayscale löst den XRP-Trust auf!

Ripple, seit Wochen im Krisenmodus, muss einen neuerlichen Tiefschlag einstecken:

Mehr erfahren...
Prognose: Bitcoins könnten jetzt knapp werden

Der Bitcoin hat sich in den letzten Wochen zu einem sehr gefragten Spekulationsobjekt entwickelt.

Mehr erfahren...
IOTA wird nun im Kampf gegen Covid-19 eingesetzt

Nachdem das Coronavirus Anfang des vergangenen Jahres die Welt in Angst und Schrecken versetzt hat, befasste man sich sogleich mit datenschutzfreundlichen Methoden, um sodann den Pandemieverlauf besser verfolgen zu können.

Mehr erfahren...
Cardano auf der Überholspur

Polkadot war bislang immer das größte Proof of Stake-Netzwerk (PoS). Letzte Woche gab es hier jedoch erstmals eine Veränderung:

Mehr erfahren...
Year.finance: Noch gibt es keine Informationen über das neue Projekt

Der TopDeFi-Coin Yearn.finance (kurz: YFI) war in den letzten Monaten mehr auf Kollaborationskurs.

Mehr erfahren...
Ripple-Klage. Jetzt spricht der Verantwortliche!

Jetzt hat sich Brad Garlinghouse, der Ripple-CEO, zu Wort gemeldet.

Mehr erfahren...
Steigt Ethereum auf 10.000 US Dollar?

Geht es jetzt doch ganz schnell mit der Kryptowährung Ether?

Mehr erfahren...
JP Morgen-Analysten und die unglaubliche Bitcoin Prognose

Analysten der US Bank JP Morgan sind überzeugt, dass der Bitcoin demnächst so beliebt wie Gold werden könnte.

Mehr erfahren...
Cardano performt besser als Ethereum!

Es war ein fulminanter Start in das Jahr 2021. Auch wenn der Bitcoin und Ether vielen anderen Kryptowährungen die Show stahlen, so gab es dennoch ein paar Altcoins, die zwar nicht so stark in der Öffentlichkeit gestanden sind, aber enorme Gewinne verbuchen konnten.

Mehr erfahren...
Litecoin: Luft nach oben

In den letzten Wochen gab es beim Litecoin nur einen Weg - und zwar nach oben.

Mehr erfahren...
IOTA: Bringt der Kampf gegen den Klimawandel nun die Wende?

Neben der Entwicklung wie Bereitstellung der digitalen Währung IOTA, mag die dahinter befindliche Stiftung mit ihrer verfolgten Philosophie auch eine Art Alternative zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen geworden sein, die nur im Zuge des umweltschädlichen Mining-Prozesses geschaffen werden können.

Mehr erfahren...
Steigt Ethereum auf 10.000 US Dollar?

Geht es jetzt doch ganz schnell mit der Kryptowährung Ether?

Mehr erfahren...
Ripple kommt nicht zur Ruhe: Neue Klage steht im Raum

Das hinter der Kryptowährung XRP befindliche Unternehmen Ripple, das bereits Ende 2020 erfahren hat, von der US Börsenaufsicht SEC geklagt zu werden, hat nun eine neuerliche Klage übermittelt bekommen

Mehr erfahren...
Gebühren stark gestiegen: Im Ethereum-Netzwerk ist es so teuer wie noch nie

Folgt man den Daten von YCharts, so sind die im Ethereum-Netzwerk anfallenden Gebühren stark gestiegen - durchschnittlich fallen 10,20 US Dollar/Transaktion an.

Mehr erfahren...
40.000 US Dollar! Folgt jetzt die Korrektur?

Jetzt ging es auf einmal Schlag auf Schlag! Lag der Bitcoin noch am 7. Januar um 9:30 Uhr bei 36.500 US Dollar, so folgte danach ein Bullenrun, der die Kryptowährung auf 40.180 US Dollar katapultiert hat (19:20 Uhr).

Mehr erfahren...
In Wetzikon (Schweiz) wird mit Tezos bezahlt

Wetzikon, 30 Kilometer von der Schweizer Großstadt Zürich entfernt, ist einerseits für die Kirchen bekannt, andererseits für die wunderschöne Landschaft, bestehend aus unzähligen grünen Weiden. Nun gibt es ein weiteres Merkmal: In Wetzikon ist ein auf der Blockchain basierendes Hilfsprogramm in Betrieb gegangen, mit dem es möglich sein wird, kleineren wie mittelständischenBetrieben zu helfen, die durch die Pandemie in Not geraten sind.

Mehr erfahren...
Ereilt Chainlink dasselbe Schicksal wie Ripple?

Wird neben Ripple nun auch Chainlink von der SEC angeklagt werden?

Mehr erfahren...
Neues Allzeithoch: Knackt der Bitcoin jetzt die 40.000 US Dollar?

Immer wieder gab es Prognosemodelle, die einen neuen Bullenrun beim Überwinden der 34.750 US Dollar gesehen haben. Aber irgendwie hat das Überwinden des Widerstands nicht für einen neuerlichen Höhenflug gesorgt - es ging immer wieder in Richtung 33.000 US Dollar.

Mehr erfahren...
Litecoin: Wie geht es 2021 weiter?

Während der Bitcoin sich bei über 30.000 US Dollar befindet und auch Ether schon die 1.000 US Dollar-Hürde geknackt hat, liegt der Preis der Kryptowährung Litecoin bei 150 US Dollar. Das heißt, man befindet sich rund 60 Prozent vom Allzeithoch entfernt, das Ende 2017 aufgestellt wurde und bei 360 US Dollar lag.

Mehr erfahren...
Ethereum schon über 1.000 US Dollar - kommt jetzt das neue Allzeithoch?

Auch wenn sich scheinbar alles um die Kryptowähruing Bitcoin dreht, so gibt es noch weitere digitale Währungen, die keinesfalls aus den Augen verloren werden sollten. Besonders hervorzuheben ist hier Ethereum bzw. Ether (ETH).

Mehr erfahren...
Schrecksekunde: Bitcoin verliert plötzlich mehr als 5.000 US Dollar!

Für viele Bitcoin-Fans war es eine Schrecksunde, als der Bitcoin Preis auf einmal von über 33.300 US Dollar in Richtung 28.000 US Dollar fiel.

Mehr erfahren...
Wieso Tezos demnächst Auswirkungen auf Ethereum haben kann

Bei Tezos handelt es sich um eine relativ junge Kryptowährung - die Gründung erfolgte erst im Jahr 2018.

Mehr erfahren...
Rückblick: Wieso IOTA im vergangenen Jahr nie überzeugen konnte

Es war ein holpriger Start in das neue Jahrzehnt. Denn neuerlich plagten dem „Internet of Things“ (kurz: IoT) Probleme mit dem Coordinator.

Mehr erfahren...
Wer in Kryptowährungen investiert, sollte im Jahr 2021 keinesfalls auf Ethereum vergessen

Kurz vor dem Jahreswechsel schoss Ether (ETH) über die 700 US Dollar-Grenze.

Mehr erfahren...
30.000 US Dollar geknackt - geht es im Januar jetzt bis 40.000 US Dollar?

Es scheint, als hätte man alle Widerstände aus dem Weg geräumt. Der Bitcoin rast seit dem Überspringen der 20.000 US Dollar-Grenze steil nach oben - und selbst die 30.000 US Dollar-Grenze hat die Kryptowährung nicht beeindruckt.

Mehr erfahren...
Welche Auswirkungen hat die SEC-Klage gegen Ripple für die Krypto-Industrie?

Es war ein Paukenschlag: Nachdem die US Börsenaufsicht, die United States Securities and Exchange Commission (kurz: SEC), bekannt gab, Ripple Labs, Inc. zu klagen, stürzte nicht nur der Ripple Kurs ab, sondern stieg auch die Angst vor weiteren Auswirkungen - doch bislang reagierte keine andere Kryptowährung auf die SEC-Entscheidung.

Mehr erfahren...
14,50 US Dollar-Widerstand: Was passiert, wenn Chainlink aus der Seitwärtsbewegung ausbricht?

Rückblickend kann man sehr wohl sagen, es war das Jahr des Bitcoin.

Mehr erfahren...
Der Bitcoin-News.one Jahresausblick: Geht die Rallye des Bitcoin weiter oder folgt 2021 die Korrektur?

Mike Novogratz, ein ehemaliger Hedgefonds-Manager, ist überzeugt, dass der Höhenflug des Bitcoin auch im Jahr 2021 weitergehen wird.

Mehr erfahren...
Das Sorgenkind am Kryptomarkt: Wie wird es mit Ripple jetzt weitergehen?

Keine guten Ripple News: Wie nun bekannt wurde, wird Coinbase den Handel mit der Kryptowährung ab 19. Januar 2021 aussetzen.

Mehr erfahren...
Knackt der Bitcoin bis Silvester die 30.000 US Dollar-Hürde? Bitcoin Kurs Prognose von Bitcoin-News.one

Tägliche Allzeithochs locken nun auch immer mehr Großinvestoren an. Nun geht es in Richtung 30.000 US Dollar – und darüber hinaus?

Mehr erfahren...
Kryptowährungen und was ihnen Wert gibt: Eine kleine Einführung in die Mechanismen einer neuartigen Technologie

Die Vereinigten Staaten haben offiziell angekündigt, dass Kryptowährungen als Vermögenswert und nicht als Währung zu betrachten sind. Nicht alle Länder sind sich dabei jedoch so einig. Einige Länder setzen sie mit Papiergeld gleich, andere vergleichen digitale Währungen ehr mit physischen Vermögenswerten. Unstrittig ist jedoch, dass Kryptowährungen einen realen Wert haben, aber warum? 

Mehr erfahren...
Unsere Altpocket Erfahrungen: Der Beste Krypto-Tracker!

Das müssen Sie über Altpocket wissen! BC1 erklärt, wie der Krypto-Tracker funktioniert und warum er für wahre Trader sinnvoll ist. ✓ Review Erfahrungen ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Bitcoin ETF: Wird der BTC Kurs steigen?

Das müssen Sie über ein Bitcoin ETF wissen! BC1 erklärt, worum es sich handelt und was die Auswirkungen sind. ✓ Bitcoin ETF ✓ Steigt der BTC Kurs? ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
ICONOMI und andere Krypto-Fonds: Wie Sie Ihre Gewinne steigern können!

Das sollten Sie über ICONOMI und andere Krypto-Fonds wissen! BC1 erklärt, wie diese funktionieren und Sie Ihre Gewinne steigern können. ✓ Indexfonds im Vergleich ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Bitcoin Blase: Was bedeutet sie und wann platzt die Blase?

Das müssen Sie über die Bitcoin Blase wissen! BC1 erklärt, worum es sich handelt und wie Sie die Krypto Blase sogar für sich nutzen können. ✓ Bitcoin Blase ✓ Wann platzt sie? ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Unsere Kryptowährung-Prognose: Deswegen werden die Krypto-Kurse steigen!

Das sollten Sie über die Zukunft der Krypto-Kurse wissen! Wir von BC1 stellen Ihnen in dieser umfassenden Prognose vor, warum die Kurse von Kryptowährungen auf jeden Fall steigen werden. ✓ Unsere Prognose ✓ Insider Tipps ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...