🔥 Flatex Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

All jene, die gerne mit CFDs spekulieren, weil sie keine Lust mehr auf Niedrigzinsen haben, sondern sich selbst als chancenorientiert beschreiben, sollten auf ihrer Suche nach einem Broker unbedingt in Richtung flatex Ausschau halten.

Flatex Webseite

Flatex Kurzübersicht – Die wichtigsten Fakten über flatex

  • Ein von der BaFin regulierter Online Broker
  • flatex punktet mit dem Festpreis
  • Der Broker ist börsennotiert
  • Das Angebot erstreckt sich über den deutschsprachigen Raum

Anmeldung bei dem Broker flatex: Unsere Schritt für Schritt Anleitung

Um die Dienste des Online Brokers in Anspruch zu nehmen, ist es erforderlich, ein Konto zu eröffnen. Dabei wird der Trader vor keine großen Hürden gestellt – flatex achtet sehr wohl darauf, dass die Registrierung so einfach wie nur möglich durchgeführt werden kann. 

1. Anmeldung bei flatex 

Flatex Kontotyp wählen

Möchte man ein Wertpapierdepot bei dem Online Broker flatex eröffnen, so muss man die verschiedenen Sicherheitsvorschriften berücksichtigen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen von Seiten des Anbieters eingehalten werden müssen. Somit soll es möglich sein, Beteiligte vor Geldwäsche, Abzocke, Betrug und Korruption schützen zu können. Das ist letztlich auch der Grund, wieso es mitunter etwas zeitintensiv ist, bis die Dienste des Online Brokers zu 100 Prozent in Anspruch genommen werden können.

Flatex Kontoeröffnung und Registrierung

 

Zu Beginn ist das auf der Homepage vorzufindende Formular auszufüllen. Das ausgefüllte Formular muss in weiterer Folge ausgedruckt und vom Antragsteller unterfertigt werden. Wichtig ist, dass alle Fragen, die der Broker über diesen Weg stellt, beantwortet werden. Es geht in erster Linie um persönliche Daten, in weiterer Folge natürlich auch um sensible Fragen – das heißt, flatex will beispielsweise wissen, wie es um den finanziellen Hintergrund des Antragstellers bestellt ist. Nur so ist der Broker in der Lage, fair und objektiv beurteilen zu können, ob es überhaupt ratsam ist, den Trader zum Handel zuzulassen.

2. Verifizierung

In weiterer Folge ist der Weg zur nächstgelegenen Postfiliale zu beschreiten. In der Postfiliale wird der Mitarbeiter die kostenlose Identitätsfeststellung durchführen – das nennt sich PostIdent-Verfahren. Wichtig ist, dass man im Zuge dieser Identitätsfeststellung einen gültigen Lichtbildausweis mitnimmt, sodass man dem Mitarbeiter in der Postfiliale seine Identität beweisen kann. Kann der Mitarbeiter die Identität bestätigen, übermittelt er dem Broker alle erforderlichen Unterlagen – inklusive Kopien des Lichtbildausweises. Nun ist etwas Geduld gefragt: Bis flatex die Unterlagen übermittelt, um sodann einen Zugriff auf sein Konto bzw. Depot zu haben, muss man ein paar Werktage Zeit einplanen.

3. Einzahlung

Zu beachten ist, dass flatex hier einen relativ unüblichen Weg einschlägt – man kann das Geld nur im Rahmen einer Banküberweisung auf das flatex-Konto transferieren. Andere Einzahlungsmethoden stehen (aktuell) nicht zur Verfügung.

Flatex Konto Login

4. Handel auf der Plattform 

Aufgrund der Tatsache, dass das flatex-Konto nur per Banküberweisung aufgeladen werden kann, sind hier zwei bis vier Werktage Geduld notwendig, bis die Überweisung abgeschlossen ist. Das heißt, man muss eine kurze Wartezeit überbrücken, bis die Funktionen des Brokers allesamt zur Verfügung stehen.

Flatex Konto Einzahlung Übersicht

Was ist der Broker flatex? Die Geschichte des Brokers

Bei flatex handelt es sich um einen deutschen Broker. Der Sitz der GmbH befindet sich in Kulmbach. Der Online Broker punktet mit einem sehr umfangreichen Handelsangebot – der Fokus wird auf den Forex-Handel gelegt. Mit der Muttergesellschaft, der FinTech Group AG, wird flatex von Seiten der Europäischen Zentralbank (kurz: EZB) sowie der in Deutschland beheimateten Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Eine Kombination, die für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt und garantiert, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Das Unternehmen selbst gibt es seit dem Jahr 2006 – laut eigenen Angaben nutzen in Österreich wie Deutschland über 120.000 Menschen das Angebot des Online Brokers.

Im Jahr 2009 entschied sich das Unternehmen für den Börsengang. Mehr als 70 Prozent der Anteile sind im Streubesitz. Hinter flatex stehen viele große Aktionäre – beispielsweise die Heliad Equity Partners Gmbh & Co. KGaA (7,3 Prozent) und die Gesellschaft für Börsenkommunikation mbH – kurz: GfBK – (16,5 Prozent). Das flatex-Management hält 4,5 Prozent aller Aktien. 

Das Motto „einfach, besser, handeln“ soll den Tradern garantieren, dass hier ein verständliches und vor allem faires Angebot präsentiert wird, um sodann mit dem Wertpapierhandel Geld verdienen zu können. flatex versuchte von Anfang an, den privaten Anlegern den Handel mit CFDs, Devisen, Anleihen wie Zertifikaten, Optionsscheinen, Aktien und Fonds zu günstigen Preisen anzubieten – und dabei entschied man sich für den fixen Tarif. Des Weiteren achtet der Online Broker sehr auf den guten Service und stellt umfangreiche Akademieprogramme zur Verfügung. Im Sommer 2013 hat es flatex sogar geschafft, die Auszeichnung als „Bester Online Broker“ zu bekommen. Das hinter flatex ausführende Kreditinstitut ist die biw für Investment und Wertpapier AG. Das Unternehmen ist Teil des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Unsere flatex Erfahrungen: Die flatex Konditionen im Test

Blickt man auf den Werdegang des Online Brokers, so wird schnell klar, dass es sich hier um einen seriösen wie empfehlenswerten Anbieter handelt. Aber kann flatex auch im direkten Test überzeugen?

Der Handel bei Flatex: Das Angebot der einzelnen Handelsinstrumente im Test

Flatex Handel Anlageoptionen im Überblick

Denn natürlich mag die Geschichte eines Unternehmens interessant sein, aber neue Trader werden sich lieber mit den gegenwärtigen Prozessen und Entscheidungen befassen und in diesem Fall auch einen Blick auf die zur Verfügung stehenden Handelsinstrumente werfen. Denn sehr wohl sind die angebotenen Handelsinstrumente ein wesentlicher Punkt, ob man sich sodann für den Broker entscheidet oder nicht.

Der Handel mit Aktien & ETFs

Den Kunden von flatex werden Realtime-Kurse angeboten. Die ausgewählten Realtime-Kurse stehen kostenlos zur Verfügung. Das ist schon einmal ein großer Pluspunkt, da hier de facto keine Verzögerung gegeben ist.

Mit dem CFD Handel ist es möglich, mit Aktien zu spekulieren. Zudem gibt es auch mehr als 4.000 Fonds. Das heißt, das Angebot, das hier angeboten wird, ist schon sehr umfangreich.

Natürlich kann man auch Aktien von favorisierten Unternehmen kaufen und in seinem Depot aufbewahren. Hier stehen nicht nur die US Größen zur Verfügung, sondern auch Aktiengesellschaften aus Europa sowie aus den eher kleineren Indizes.

Der Handel mit Forex

Natürlich wird auch der Handel mit Forex angeboten. Hier stehen nicht nur unzählige Majors zur Verfügung, sondern auch Nebenwährungen wie ein paar Exoten.

Der Handel mit Rohstoffe

Ob Gold oder Öl – wer sich gerne mit Rohstoffen befasst, ist hier genau an der richtigen Adresse. flatex punktet mit einem breiten Angebot an Rohstoffen, sodass man jederzeit mit der Preisentwicklung der harten wie weichen Rohstoffe spekulieren kann.

Der Handel mit Kryptowährungen

Coins von Kryptowährungen kann man zwar über flatex nicht kaufen, in diesem Fall muss man ein Konto bei einer Krypto Exchange eröffnen, aber mit per Zertifikat Bitcoin traden. Wichtig ist, dass man sich von Anfang an bewusst ist, dass der Kryptomarkt nicht ungefährlich ist – einmal kann es steil nach oben, dann wieder steil nach unten gehen. Hier ist besondere Vorsicht geboten.

Die Funktionen von der flatex Handelsplattform

Mit der flatex WebFiliale, dem flatex trader 2.0 und Guidants gibt es drei zur Verfügung stehende Handelsplattformen.

Funktionen der Flatex Handelsplattform im Überblick

 

Die flatex WebFiliale bietet hier sozusagen das Grundgerüst. Über diese Plattform kann man schnell und sicher Handeln, greift auf verschiedene Börsenplätze zu und genießt durch TouchID größte Sicherheit. Ein weiterer Pluspunkt sind die multifunktionalen Watchlisten. Die flatex WebFiliale punktet auch mit dem Umstand, dass sich das Programm an mobile Endgeräte anpasst. Die Kontoführung ist ausgesprochen übersichtlich.

Mit flatex trader 2.0 kann wie ein Profi am Handel teilgenommen werden. Hier gibt es auch ein großes Angebot an Realtime-Kursen. Wer also tiefer in die Materie eintauchen will, sollte unbedingt einen Blick auf diese Software werfen.

Guidants überzeugt vor allem bei der Informationsübermittlung. Hier wird man mit den entsprechenden Tools und Instrumenten problemlos in Erfahrung bringen, welche Positionen eröffnet bzw. geschlossen werden sollen.

Alle drei Handelsplattformen punkten mit hervorzuhebenden Extras. Welche Plattform man letztlich nutzen soll, hängt wohl auch von den individuellen Vorstellungen wie Wünschen ab.

Flatex WebFiliale im Überblick

flatex Kontotypen

Auch wenn es bei flatex nur ein zur Verfügung stehendes Konto gibt, bietet der Online Broker jedoch Partnerschaften an. So gibt es die Platin-Partnerschaft (0,00 Euro/Handel), den Gold-Partner (1,90 Euro/Handel) und die Möglichkeit, ein Silber-Partner (3,90 Euro/Handel) zu sein.

Zudem bietet flatex ein kostenloses Demokonto an, um sodann gefahrlos die verschiedenen Funktionen ausprobieren zu können.

Die flatex App

Viele Trader wünschen sich einen jederzeitigen Zugriff auf ihre Handelsplattform, sodass auch unterwegs Positionen eröffnet oder geschlossen werden können, man im Zug nach dem Kontostand schauen kann und Informationen bekommt, wie es mit den jeweiligen Aktien bzw. Rohstoffen weitergehen kann. Aus diesem Grund bieten immer mehr Online Broker Apps an. So auch flatex. Interessiert man sich für den mobilen Handel, so kann man die entsprechende App auf sein Smartphone (oder Tablet) runterladen.

Zu beachten ist, dass die App, die flatex anbietet, keine Nachteile gegenüber den Desktop-Versionen bringt. Das heißt, mit der App kann genauso gut wie mit der Software für den Rechner gehandelt werden.

Die Einzahlungsmethoden bei flatex

Hier geht flatex einen unüblichen Weg. Während viele Online Broker eine Vielzahl an unterschiedlichen Einzahlungsmethoden anbieten, gibt es bei flatex nur die Möglichkeit der Banküberweisung. Der Online Broker stellt dem Trader die Bankdaten zur Verfügung – dieser überweist sodann den Betrag und wartet, bis das flatex-Konto aufgeladen ist. Da es bei einer Banküberweisung oft ein bis drei Werktage dauern kann, bis das Geld zur Verfügung steht, ist hier also Geduld gefragt.

So auch, wenn man sich für eine Auszahlung entscheidet. Auch hier gibt es nur die Möglichkeit, sich das Guthaben auf sein Bankkonto ausbezahlen zu lassen.

Sicherheit bei flatex

Wer sich für einen Online Broker entscheidet, der will die Gewissheit, dass hier kein Risiko zu befürchten ist – und dabei geht es nicht um das Marktrisiko, sondern um die Tatsache, dass der Broker betrügerische Machenschaften verfolgt. Aber woran erkennt man, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt?

Regulierung von flatex

Da es sich um ein deutsches Unternehmen handelt, wird flatex von der BaFin reguliert. Um eine entsprechende Lizenz zu bekommen bzw. damit man diese nicht verliert, ist es erforderlich, bestimmte Auflagen zu erfüllen. Das heißt, eine Regulierung ist sozusagen immer der Beweis, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt, da man viele (und oft gar nicht so einfach zu erreichende) Voraussetzungen erfüllen muss. Zudem ist das Unternehmen börsennotiert – auch dafür muss man diverse Voraussetzungen und Auflagen erfüllen.

Einlagensicherung von flatex

Wie bereits erwähnt, ist flatex Teil der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Einlagen, die über die Bank vermittelt werden, sind bis zu 100.000 Euro/Trader abgesichert. Das heißt, im Falle einer Pleite muss sich der Trader bis 100.000 Euro „keine Gedanken“ machen. Zudem trennt flatex das Betriebsvermögen von den Kundengeldern, sodass im Falle einer Insolvenz das Geld weiterhin im Eigentum der Trader bleibt.

Der Kundenservice von flatex

Flatex Kundenservice und Support

Wer sich für eine Kontoeröffnung entscheidet, der muss hier keinen übertriebenen Aufwand befürchten. Die Registrierung ist einfach und unkompliziert möglich. Dennoch können im Zuge der Registrierung und auch in weiterer Folge immer wieder Fragen und Probleme auftreten, sodass es wichtig ist, die Gewissheit zu haben, dass kompetente Mitarbeiter zur Seite stehen, die auch jederzeit kontaktiert werden können.

Der Online Broker flatex bietet seinen Kunden eine telefonische Unterstützung an, jedoch kann auch per E-Mail Kontakt aufgenommen werden. Besonders interessant ist der Umstand, dass es eine eigene Telefonnummer für Interessenten gibt.

Konditionen von flatex: Gebühren & Kosten

Wer sich für einen Online Broker interessiert, der will natürlich wissen, welches Gebührenmodell verfolgt wird. Denn letztlich nagen die Gebühren am Gewinn.

Spreads

Es gibt keine festen Spreads. Das heißt, es kann hier immer wieder zu unterschiedlichen Belastungen kommen. Anzumerken ist, dass sich flatex bei den Spreads im Mittelfeld befindet. Das heißt, die Spreads können durchaus in die Kategorie „fair“ eingeordnet werden.

Gebühren

Der Online Broker flatex punktet in erster Linie mit einem völlig kostenfreien Konto und einem kostenlos zur Verfügung stehenden Depot – es gibt also keine Kontoführungs- oder Depotgebühren. Es gibt auch keinerlei Dividendengebühren.

Flatex Handelspartner im Überblick


Fairerweise ist an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass es aber ein paar Unterschiede zwischen dem österreichischen und dem deutschen Anbieter gibt: Während die Österreicher keinerlei Depotgebühren bezahlen müssen, wird dem deutschen Kunden eine Gebühr von 0,119 Prozent seit März 2020 vorgeschrieben. In den Niederlanden wird ebenfalls auf eine Depotgebühr verzichtet.

Bei den Ordergebühren kann flatex ebenfalls punkten. So werden für Order an der Wiener Börse 7,70 Euro fällig, wenn der Ordergegenwert bei 1.000 Euro liegt. Steigt der Ordergegenwert auf 5.000 Euro, so steigt die Ordergebühr auf 11,90 Euro.

Ein ähnliches Gebührenmodell wird verfolgt, wenn an der deutschen XETRA gekauft bzw. verkauft wird. Hier fällt bei einem Ordergegenwert von 1.000 Euro eine Gebühr von 7,80 Euro an – liegt der Ordergegenwert hingegen bei 5.000 Euro, so steigt die Gebühr auf 11,85 Euro.  

An den anderen Börsenplätzen, beispielsweise in der Schweiz, in den USA oder auch in den Niederlanden, kommt die sogenannte Flat Fee zum Einsatz. Das wird besonders interessant, wenn es sich um hohe Orderwerte handelt. Die Gebühr beläuft sich nämlich auf 15,90 Euro – ganz egal, wie hoch der Orderwert letztlich ausfällt. Bei in Nordamerika liegenden Börsen kommt noch eine weitere Gebühr von 0,04 Prozent hinzu, wenn der Orderwert über 40.000 Euro liegt.

Zu beachten ist, dass es jedoch einen Strafzinssatz von -0,4 Prozent gibt, wenn am Verrechnungskonto Bareinlagen geparkt werden. Jedoch wird der Strafzinssatz nur angewandt, wenn der geparkte Betrag über 250 Euro liegt. Das ist auch der einzig wirkliche Makel am Angebot des Online Brokers.

Zusammengefasst kann man die Gebühren folgendermaßen aufschlüsseln:

Ordergebühren XETRA

  • Orderwert 1.000 Euro = 8,28 Euro
  • Orderwert 2.000 Euro = 8,29 Euro
  • Orderwert 3.000 Euro = 8,30 Euro
  • Orderwert 5.000 Euro = 12,33 Euro
  • Orderwert 10.000 Euro = 12,37 Euro
  • Orderwert 20.000 Euro = 22,94 Euro Euro

 

Ordergebühren Wien

  • Orderwert 1.000 Euro = 7,70 Euro
  • Orderwert 2.000 Euro = 7,70 Euro
  • Orderwert 3.000 Euro = 7,70 Euro
  • Orderwert 5.000 Euro = 11,90 Euro
  • Orderwert 10.000 Euro = 13,90 Euro
  • Orderwert 20.000 Euro = 27,90 Euro

Erfahrungen und Usermeinungen über flatex im Internet

Bevor man sich für einen Online Broker entscheidet, ist es ratsam, einen Blick auf die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte zu werfen. So bekommt man relativ schnell einen Überblick, ob es sich um einen eher empfehlenswerten Broker handelt oder nicht. Wichtig ist, dass die negativen Meinungen immer in der Minderheit bleiben – spätestens dann, wenn die negativen Kommentare überwiegen, sollte man besonders vorsichtig sein.

Flatex Positive Usermeinung


Flatex Sehr Gute Erfahrungen und Bewertungen

Ist Flatex Betrug oder Seriös? Unsere Flatex Bewertung

Es handelt sich hier ganz klar um einen seriösen Broker. Einerseits spricht die Regulierung dafür, andererseits die Börsennotierung. Zudem gibt es genügend positive Erfahrungs- wie Testberichte. Es gibt keinerlei Hinweise, dass es sich hier um einen Anbieter handelt, der betrügerische Machenschaften verfolgt.

Nachteile von Flatex: Was hat uns nicht gefallen?

Auch wenn man (zum Teil) auf die Kontoführungs- wie Depotgebühren verzichtet, so ist das Gebührenmodell, verglichen mit anderen Anbietern, relativ hochpreisig. Vor allem mag der Strafzinssatz zu hinterfragen sein, der zur Anwendung gelangt, wenn auf dem Verrechnungskonto ein Guthaben von über 250 Euro geparkt wird.

Des Weiteren gibt es nur eine Einzahlungsmethode – und zwar die Überweisung auf das Verrechnungskonto. Kreditkarten oder e-Wallets werden (noch) nicht angeboten.

Einige Erfahrungsberichte handeln übrigens davon, dass in hektischen Zeiten (bzw. bei stärkeren Kursschwankungen) die Plattform oft nicht erreicht werden kann.

Vorteile von Flatex: Was hat uns gefallen

Der Online Broker flatex überzeugt mit einem Festpreis von 5,90 Euro/Order bei dem Direkthandel. Das Angebot ist umfangreich; der Kundensupport ist sehr wohl als positiv anzumerken, wobei flatex hier nicht das Angebot eines Live Chats bietet.

Zudem ist der Broker reguliert – das heißt, hier darf man sicher sein, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Ein weiterer Pluspunkt ist das angebotene Schulungsprogramm. Das heißt, man kann jederzeit noch tiefer in die Materie eintauchen und bekommt Informationen wie Tipps und Tricks, damit man an seinen Strategien feilen kann.

flatex Erfahrungen: Häufig gestellte Fragen über den Broker

Was ist flatex?

flatex ist ein Online Broker, der reguliert wird und börsennotiert ist. Die Dienste werden auch außerhalb des deutschsprachigen Raums angeboten.

Ist flatex ein empfehlenswerter Broker?

Stimmt das Angebot mit den Vorstellungen des Traders zusammen, so ist der Broker sehr wohl empfehlenswert.

Werde ich bei flatex erfolgreich traden können?

Ja. Wobei anzumerken ist, dass es natürlich ein nicht zu unterschätzendes Risiko gibt, wenn man mit CFDs spekuliert.

Wie fallen der Test und die Erfahrungen von Bitcoin-news.one über flatex aus?

Grundsätzlich kann flatex als empfehlenswerter Broker beworben werden. Wichtig ist, dass die eigenen Vorstellungen mit dem Angebot des Online Brokers zusammenpassen. Es gibt keine Hinweise auf Betrügereien – puncto Sicherheit überzeugt flatex daher zu 100 Prozent.

Häufig gestellte Fragen: 

flatex ist ein Online Broker, der reguliert wird und börsennotiert ist. Die Dienste werden auch außerhalb des deutschsprachigen Raums angeboten.

Stimmt das Angebot mit den Vorstellungen des Traders zusammen, so ist der Broker sehr wohl empfehlenswert.

Ja. Wobei anzumerken ist, dass es natürlich ein nicht zu unterschätzendes Risiko gibt, wenn man mit CFDs spekuliert.

Grundsätzlich kann flatex als empfehlenswerter Broker beworben werden. Wichtig ist, dass die eigenen Vorstellungen mit dem Angebot des Online Brokers zusammenpassen. Es gibt keine Hinweise auf Betrügereien – puncto Sicherheit überzeugt flatex daher zu 100 Prozent.

Wollen Sie mit den Besten Konditionen Kryptowährungen Handeln?
eToro Logo

Starten Sie auf eToro, dem Testsieger Krypto-Broker von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Ihr Kapital ist im Risiko. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Thomas Cormik

Thomas Cormik begann mit dem alleinigen Fokus, seine Leser über Bitcoin und seinen potenziellen Einfluss auf die traditionellen Finanzsysteme aufzuklären. Thomas ist stolz darauf den Massen unter dem Banner von Bitcoin-News.one qualitativ hochwertige Inhalte anzubieten.

Mehr Artikel zum Thema:

Exchanges
🔥 Capital.com Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Capital.com Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 HFTrading Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

HFTrading Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 FXTB Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

FXTB Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Trading 212 Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Trading 212 Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 QTrade Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

QTrade Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Markets.com Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Markets Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Admiral Markets Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Admiral Markets Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 AvaTrade Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

AvaTrade Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 FxPro Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

FxPro Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 IG Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

IG Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 XM Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

XM Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 GKFX Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

GKFX im Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Flatex Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Flatex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 BDSwiss Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

BDSwiss Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 OInvest Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

OInvest Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Ubrokers Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Ubrokers Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 XTB Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

XTB Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Libertex Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Libertex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 IQ Option Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

IQ Option Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 FXCM Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

FXCM Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Investous Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Investous Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 ETFinance.eu Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

ETFinance.eu Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 T1 Markets Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

T1 Markets Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 ROInvesting Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

ROInvesting Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Global.TradeATF Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Gloabl.TradeATF Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 101Investing Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

101Investing Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 ExCentral Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

ExCentral Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Stormgain Test 2021: Vergleich & Erfahrung mit der Exchange

Stormgain Test 2021: Vergleich & Erfahrungen mit der Exchange 🥇 Wie sind die Konditionen? 🥇 Unsere Bewertung 🥇

Mehr erfahren...
🔥 Ternion Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Ternion Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 PrimeXBT Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

PrimeXBT Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bitmex Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Bitmex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
Binance versus KuCoin ▷ Welche Exchange ist besser? Unsere Erfahrungen, Gebühren & Mehr

Das müssen Sie über die beiden Krypto-Exchanges wissen! BC1 erklärt, wo die Unterschiede von Binance und KuCoin liegen und welche Exchange am besten für Sie geeignet ist! ✓ Unsere Erfahrungen ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Binance fürs iPhone ▷ Alles über die Exchange iOS-App!

Das müssen Sie über die Binance App fürs iPhone wissen! BC1 erklärt, wie man die iOS App aus Deutschland verwendet und einrichtet. ✓ Review Test ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Binance App Test & Erfahrungen ▷ Alles über die Desktop-App!

Das müssen Sie über die Desktop App von Binance wissen! BC1 erklärt, wie man die App aus Deutschland verwendet und wo die Vorzüge liegen. ✓ Review Test ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
🔥 Changelly Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Changelly Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 HitBTC Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

HitBTC Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bittrex Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Bittrex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 YoBit Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

YoBit Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Die 5 Besten Coinbase Alternativen ▷ Exchange Vergleich

Die 5 besten Coinbase Alternativen 2021! 🥇 Beste Coinbase Alternative in Deutschland, Österreich & Schweiz🥇 Jetzt mit besten Konditionen Kryptowährungen handeln! 🥇

Mehr erfahren...
🔥 Binance Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Binance Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Coinbase Test 2021: Unsere Erfahrungen & Bewertung

Coinbase Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Plus500 Test 2021: Unsere Erfahrungen & Bewertung

Plus500 Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 eToro Test 2021: Unsere Erfahrungen & Bewertung

eToro Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Kraken Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Kraken Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 KuCoin Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

KuCoin Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...