🔥 Ubrokers Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

2019 wurde mit Ubrokers ein neuer Online Broker gegründet. Wer also seinen monatlichen Verdienst mit Aktien, Kryptowährungen oder Rohstoffen aufbessern will, der sollte sich das Programm des Brokers auf jeden Fall genauer ansehen. Vor allem dann, wenn man sich für neue Gesichter am Markt interessiert.

Da es sich um einen noch sehr jungen Broker handelt, ist es aber wichtig, dass man im Vorfeld überprüft, wie es um die Sicherheit der Trader bestellt ist, wenn man sich für diesen Anbieter entscheidet. Denn der Vorteil des langjährig am Markt bestehenden Brokers fehlt hier – es gibt kaum Erfahrungsberichte oder über längere Zeiträume gehende Aktivitäten des Anbieters.

Ubrokers Webseite

Ubrokers Kurzübersicht – Die wichtigsten Fakten über Ubrokers

  • Gegründet im Jahr 2019
  • Es handelt sich um einen in Griechenland sitzenden Online Broker
  • Der Broker wird von der griechischen Finanzmarktkommission reguliert
  • Der Handel wird über die Plattformen MetaTrader 4 sowie der hauseigenen Ubrokers-Plattform angeboten
  • Zur Verfügung stehenden Währungen, Aktien, Rohstoffe wie auch Kryptowährungen und ETFs wie Indizes

Anmeldung bei dem Broker Ubrokers: Unsere Schritt für Schritt Anleitung

Um die Dienste von Ubrokers in Anspruch nehmen zu können, ist es notwendig, sich im Vorfeld anzumelden. Anzumerken ist, dass eine Kontoeröffnung ohne großen Aufwand möglich ist.

Ubrokers Konto Eröffnung und Registrierung

1. Anmeldung bei Ubrokers 

Auf der Startseite findet der Trader rechts oben den Button „Registrieren“. In weiterer Folge findet die Weiterleitung zum Anmeldeformular statt. Hier sind ein paar personenbezogene Daten anzugeben: Vor- wie Nachname, E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer. Hat man die leeren Felder ausgefüllt und das Anmeldeformular abgeschickt, so wird eine E-Mail an die hinterlegte Adresse übermittelt. In der E-Mail finden sich sodann eine Login-ID und ein Passwort.

In weiterer Folge ist vom Trader ein Fragebogen auszufüllen, damit Ubrokers in Erfahrung bringen kann, wie es um das Erfahrungsniveau bestellt ist. Das heißt, Ubrokers will sehr wohl wissen, ob es sich um einen eher unerfahrenen Trader oder Profi handelt. Zu beachten ist, dass es jedoch keine Rolle spielt, welche Angaben hier gemacht werden – Ubrokers würde den Zugang etwa nicht verweigern, wenn der Trader angibt, noch keine Erfahrungen gemacht zu haben.

2. Verifizierung

Im Zuge des Registrierungsvorganges ist zwar keine Verifizierung erforderlich, aber dann, wenn man erstmals Geld vom Ubrokers-Konto abheben möchte. In diesem Fall muss der Nutzer sodann ein Dokument übermitteln, um seine Identität zu bestätigen. Das kann ein Personalausweis oder der Reisepass sein. Um den Wohnsitz nachweisen zu können, ist es erforderlich, eine aktuelle Verbrauchsrechnung – das kann etwa eine Rechnung von einem Wasser- oder Stromanbieter sein – zu übermitteln. Wichtig ist, dass sich auf der Rechnung der Name sowie der Wohnsitz des Traders befinden.

3. Einzahlung

Zu beachten ist die Mindesteinzahlung – diese beträgt 250 Euro. Größere Beträge sind möglich, sollten jedoch zu Beginn nicht einbezahlt werden. Wichtig ist, dass sich vor allem neue Nutzer zuerst einmal mit den Diensten des Brokers befassen und sodann für sich entscheiden, ob sie mit dem Angebot zufrieden sind bzw. Erfolge feiern können. Erst dann ist es ratsam, höhere Beträge einzubezahlen. Ubrokers akzeptiert eine Einzahlung mit der Kreditkarte, wobei das Konto auch per klassischer Banküberweisung aufgeladen werden kann.

Hinweis: Die Mindesteinzahlung, die 250 Euro beträgt, ist branchenüblich – in der Regel verlangen alle Online Broker eine derart hohe Mindesteinzahlung.

Ubrokers Konto Login

4. Handel auf der Plattform 

Wurde die Mindesteinzahlung vorgenommen, so können in weiterer Folge die Dienste des Brokers in Anspruch genommen werden.

Was ist der Broker Ubrokers? Die Geschichte des Brokers

Bei Ubrokers handelt es sich um einen im Jahr 2019 gegründeten Online Broker. Der Sitz des Brokers ist in Griechenland. Hinter der Plattform verbirgt sich die Capital Securities S.A. – eine griechische Investmentfirma, die von Seiten der hellenischen Finanzmarktkommission überprüft wird (Lizenznummer: 2/11/24.5.1994). Der Firmensitz der Capital Securities S.A. befindet sich in Athen. Die Dienste der Investmentfirma bzw. des Brokers werden im gesamteuropäischen Wirtschaftsraum angeboten – Ausnahme: Belgien und Schweiz. Das ist auch der Grund, warum der Internetauftritt in den unterschiedlichsten Sprachen zur Verfügung steht (insgesamt acht Sprachen – darunter Deutsch, Englisch, Französisch wie natürlich Griechisch).

Unsere Ubrokers Erfahrungen: Die Ubrokers Konditionen im Test

Um eine Aussage treffen zu können, ob es sich um einen seriösen wie empfehlenswerten Broker handelt, ist es erforderlich, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Der Handel bei Ubrokers: Das Angebot der einzelnen Handelsinstrumente im Test

Ubrokers bietet das sogenannte Leverage Trading an. Für die Privatkunden steht hier ein maximaler Hebel von 1 zu 30 zur Verfügung – das deshalb, weil die Hebelwirkung von Seiten der ESMA vorgegeben wird. Der Geschäftskunde hat einen Maximalhebel von 1 zu 400 zur Verfügung. Besonders hervorzuheben ist das Kostenberechnungstool. Hier kann der Trader die Kosten des Geschäfts berechnen und sich so ausrechnen lassen, wie hoch der Gewinn ausfällt, wenn er sich für ein bestimmtes Währungspaar entscheidet.

Ubrokers Kostenrechner für Kontoführung

 

Insgesamt stehen mehr als 200 Märkte zur Verfügung, in die der Trader investieren kann. So gibt es die Möglichkeit, mit Währungen (Forex), Aktien wie Aktien Indizes, in ETFs, Rohstoffe wie Kryptowährungen handeln bzw. spekulieren zu können.

Der Handel mit Aktien & ETFs

Ubrokers Handel mit Aktien und ETFs


Zur Verfügung stehen hier die Top-Aktiengesellschaften wie ETFs. Wer gerne mit der Preisentwicklung spekuliert und dabei mit Facebook, Apple und Co. zu tun haben will oder sich lieber mit Indizes befasst, beispielsweise mit dem DAX, dem deutschen Aktienindex, in dem die 30 stärksten Aktiengesellschaften der Bundesrepublik Deutschland gelistet werden, wird hier auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.

Der Handel mit Forex

All jene, die gerne mit Majors arbeiten, werden hier mit Sicherheit die passenden Währungspaare für sich finden. Aber auch Nebenwährungen wie Exoten sind vertreten.

Der Handel mit Rohstoffe

Im Rohstoff-Sektor finden sich etwa Gold, Zucker wie Silber oder Palladium. Ubrokers punktet hier mit einer recht breiten Palette an Rohstoffen – und das ist keine Selbstverständlichkeit, da bei einigen Online Brokern die Rohstoffe oft nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Der Handel mit Kryptowährungen

Besonders umfangreich ist auch der Sektor der Kryptowährungen. Zur Verfügung stehen natürlich der Bitcoin, aber auch Altcoins wie der Litecoin oder Ether.

Die Funktionen von der Ubrokers Handelsplattform

Von Ubrokers werden zwei Versionen von Handelsplattformen den Tradern zur Verfügung gestellt. Es gibt die Ubrokers Webtrader-Plattform sowie MetaTrader 4 – kurz: MT4. Beide Plattformen stehen auch als App zur Verfügung, sodass auch mit mobilen Endgeräten am Handel teilgenommen werden kann.

Die Webtrader-Plattform aus dem Hause Ubroker punktet vor allem bei den Anfängern. Denn hier kann man völlig unkompliziert und problemlos einmal die grundlegenden Funktionen in Anspruch nehmen. Anzumerken ist, dass es jedoch nur wenige Tools gibt, die für die technische Analyse eingesetzt werden können.

MetaTrader 4 ist letztlich die Plattform schlechthin – MT4 ist eine Drittanbieter-App, die sich seit Jahren größter Beliebtheit erfreut. Den Tradern werden hier unzählige Funktionen zur Verfügung gestellt. Das ist auch der Grund, warum MT4 vor allem gerne von erfahrenen Tradern wie Profis genutzt wird.

Fakt ist: Beide Plattformen punkten – unabhängig voneinander – mit Tools, die durchaus hilfreich sind, um erfolgreich am Handel teilnehmen zu können. Zudem sind beide Plattformen sehr übersichtlich, wobei natürlich fairerweise erwähnt werden muss, dass Trader, die bislang immer mit MT4 gearbeitet haben, wohl eine gewisse Umstellung akzeptieren müssen, wenn sie sodann mit der Webtrader-Plattform zu tun haben.

Ubrokers Kontotypen

Ubrokers stellt insgesamt vier Kontotypen zur Verfügung. Zu beachten ist, dass es hier gravierende Unterschiede gibt – angefangen von der Mindesteinzahlung bis zu den Spreads. Aus diesem Grund ist im Vorfeld für sich selbst zu klären, was einem wichtig ist. Für Anfänger bleibt letztlich nur das Basis-Konto – dies deshalb, da bei den anderen Kontomodellen eine (für Anfänger viel zu hohe) Mindesteinzahlungssumme verlangt wird. Das heißt, Ubrokers stellt hier von Anfang an klar, dass man die Kontomodelle „Gold“, „Platin“ und „VIP“ nur Profis überlassen möchte.

Das Basiskonto

  • Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Euro
  • EUR/USD = 2,8 Pips
  • USD/JPY = 3 Pips
  • GBP/USD = 3,1 Pips
  • Crude Oil = 0,12

  • Es gibt eine kostenlose Grundlagenlektion
  • Jedoch gibt es keine Webinare
  • Der Trader bekommt zweimal täglich einen SMS Alarm
  • Es steht die Trading Central zur Verfügung
  • Der Trader wird mit täglichen Nachrichten versorgt
  • Eine kostenlose Abhebung ist inkludiert

 

Das Goldkonto

  • Die Mindesteinzahlung beträgt 25.000 Euro
  • EUR/USD = 2,5 Pips
  • USD/JPY = 2,7 Pips
  • GBP/USD = 2,8 Pips
  • Crude Oil = 0,11

  • Es gibt zwei kostenlose Basislagenlektionen
  • Ein monatliches Webinar
  • Der Trader bekommt zweimal täglich einen SMS Alarm
  • Es steht die Trading Central zur Verfügung
  • Der Trader wird mit täglichen Nachrichten versorgt
  • Eine kostenlose Abhebung/Monat ist inkludiert

 

Das Platinkonto

  • Die Mindesteinzahlung beträgt 100.000 Euro
  • EUR/USD = 1,9 Pips
  • USD/JPY = 2,1 Pips
  • GBP/USD = 2,2 Pips
  • Crude Oil = 0,10

  • Es gibt drei kostenlose Lektionen für Fortgeschrittene
  • Zwei monatliche Webinare
  • Der Trader bekommt viermal täglich einen SMS Alarm
  • Es steht die Trading Central zur Verfügung
  • Der Trader wird mit täglichen Nachrichten versorgt
  • Drei kostenlose Abhebung/Monat sind inkludiert

 

Das VIP-Konto

  • Die Mindesteinzahlung beträgt 250.000 Euro
  • EUR/USD = 1,4 Pips
  • USD/JPY = 1,6 Pips
  • GBP/USD = 1,7 Pips
  • Crude Oil = 0,08

  • Es gibt fünf kostenlose Lektionen für Fortgeschrittene
  • Fünf monatliche Webinare
  • Der Trader bekommt siebenmal täglich einen SMS Alarm
  • Es steht die Trading Central zur Verfügung
  • Der Trader wird mit täglichen Nachrichten versorgt
  • Es gibt keine Auszahlungsgebühren

 

Des Weiteren kann auch ein Demokonto eröffnet werden. Sodann kann der Trader mit einem virtuellen Guthaben die Dienste des Brokers in Anspruch nehmen. Das virtuelle Kapital beläuft sich auf 100.000 US Dollar. Besonders empfehlenswert für Anfänger, die ohne Risiko die Dienste des Online Brokers im Vorfeld ausprobieren wollen.

Die Ubrokers App

Ubrokers MT4 Handelsplattform und App

Beide Plattformen stehen, wie bereits oben erwähnt, auch als App für das mobile Endgerät zur Verfügung – also für das Tablet und/oder Smartphone. Die Apps laufen auf iOS- wie Android-Geräten. Somit kann der Trader auch unterwegs dem Handel nachgehen bzw. auf sein Konto zugreifen.

Die Einzahlungsmethoden bei Ubrokers

Wie bereits erwähnt, schreibt Ubrokers – je nach gewähltem Kontomodell – eine Mindesteinzahlung vor. Beim Basiskonto sind das 250 Euro – um etwa das VIP-Konto nutzen zu können, muss eine Einzahlung in der Höhe von mindestens 100.000 Euro vorgenommen werden. Es gibt jedoch keine Einzahlungsgebühren. Auszahlungsgebühren werden verlangt, wenn der kostenlose Anteil, der vom gewählten Kontomodell abhängt, aufgebraucht ist (Ausnahme: VIP-Konto – hier gibt es keine Auszahlungsgebühren).

Für Auszahlungen auf die Kreditkarte wird eine Gebühr von 3,5 Prozent verrechnet. Entscheidet man sich für die Banküberweisung, so beläuft sich die Auszahlungsgebühr auf 30 Euro.

Nachfolgende Einzahlungsmöglichkeiten werden von Ubrokers akzeptiert:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Online Banking
  • E-Wallets

Sicherheit bei Ubrokers

Wer mit Aktien, Rohstoffen wie Kryptowährungen handeln will, der weiß, dass es ein gewisses Risiko gibt. Jedoch ist zu klären, ob es nur ein markttypisches Risiko gibt, oder ob von Seiten des Brokers auch eine „Gefahr“ ausgehen kann. Das heißt. Online Broker, die etwa nicht reguliert sind, stellen immer eine gewisse „Gefahr“ dar – denn woher soll der Trader wissen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt?

Regulierung von Ubrokers

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man immer darauf achtet, dass es sich um einen regulierten Anbieter handelt. Ubrokers ist reguliert. Die Regulierung findet durch die Hellenic Capital Commission (kurz: HCMC) statt – dabei handelt es sich um die griechische Behörde für Finanzdienstleistungen. Zu beachten ist, dass die Regulierung natürlich den Standards der Europäischen Union entspricht, sodass der Broker seine Dienste innerhalb der EU anbieten kann.

Einlagensicherung von Ubrokers

Das Geld der Kunden muss getrennt vom Vermögen des Brokers aufbewahrt werden. Da der Broker reguliert wird, gilt einerseits die gesetzliche Einlagensicherung und es wird andererseits gewährleistet, dass das Kundengeld nicht gemeinsam mit dem Betriebsvermögen verwahrt wird. Das heißt, im Falle einer Insolvenzanmeldung bleibt das Geld der Kunden in ihrem Eigentum und wird nicht automatisch dem Betriebsvermögen zugerechnet.

Der Kundenservice von Ubrokers

Ubrokers Kundenservice und Support


Von Vorteil ist der Umstand, dass Ubrokers einen deutschsprachigen Kundendienst anbietet. Den Support gibt es entweder per Telefon, E-Mail oder auch über einen Live Chat. Die Mitarbeiter des Online Brokers sind kompetent und freundlich und achten darauf, dass dem Kunden – und das innerhalb kürzester Zeit – alle Fragen beantwortet werden. Des Weiteren stehen die Mitarbeiter auch für Anregungen oder Verbesserungswünsche zur Verfügung.

Konditionen von Ubrokers: Gebühren & Kosten

Aber wie sieht das von Ubrokers geschaffene Gebührenmodell aus?

Spreads

Die Spreads hängen vom gewählten Kontotyp ab. Das heißt, je nach Kontomodell gibt es hier unterschiedliche Konditionen.

Gebühren

Im Zuge der Handelsaktivitäten werden Handelsgebühren fällig – der Spread. Dabei handelt es sich um den Unterschied zwischen dem Kauf- wie Verkaufspreis. Dieser ist, wie oben erwähnt, abhängig vom gewählten Kontotyp. Des Weiteren gibt es noch Finanzierungsgebühren, wenn man Positionen über die Nacht offen hält. Zudem verrechnet Ubrokers eine Inaktivitätsgebühr, wenn das Konto länger als einen Monat ungenutzt bleibt. Die Inaktivitätsgebühr beläuft sich auf 80 Euro.

Erfahrungen und Usermeinungen über Ubrokers im Internet

Im Internet findet man einige Erfahrungsberichte über den Online Broker. Zu erwähnen ist, dass der Großteil der zu findenden Berichte jedoch positiv ist. Ubrokers punktet sehr wohl mit einem fairen Gebührenmodell sowie einer breite Palette an Handelsinstrumenten. Auch wenn es sich um einen sehr jungen Online Broker handelt, kann Ubrokers überzeugen.

Ubrokers Positive Usermeinung
Ubrokers Positive Erfahrungen und Bewertungen

Ist Ubrokers Betrug oder Seriös? Unsere Ubrokers Bewertung

Ubrokers ist ein in Griechenland sitzender Online Broker, der von der griechischen Finanzdienstleistungsbehörde reguliert wird. Somit handelt es sich um einen seriösen Anbieter.

Nachteile von Ubrokers: Was hat uns nicht gefallen?

Zu beachten ist, dass Ubrokers Auszahlungsgebühren verlangt bzw. nur eine bestimmte Anzahl an kostenlosen Abhebungen ermöglicht, sofern man sich nicht für das VIP-Konto entscheidet. Des Weiteren werden nur wenige Einzahlungsmethoden akzeptiert.

Vorteile von Ubrokers: Was hat uns gefallen

Bei Ubrokers überwiegen ganz klar die Vorteile. Ein wesentlicher Punkt, der für den Online Broker spricht – er ist reguliert. Das heißt, die HCMC, die griechische Aufsichtsbehörde, achtet darauf, dass hier keine betrügerischen oder unseriösen Machenschaften wie Absichten verfolgt werden.

Zudem punktet Ubrokers mit einem deutschsprachigen Kundensupport. Das ist, wenn man sich den Markt ansieht, keine Selbstverständlichkeit. In der Regel bieten die Online Broker nämlich immer nur englischsprachigen Support an.

Ubrokers überzeugt mit vier Kontomodellen, wobei fairerweise gesagt werden muss, dass letztlich nur das Basiskonto einem Anfänger empfohlen werden kann. Die anderen Kontomodelle fallen hier aus der Reihung, da eine (zu) hohe Mindesteinzahlung verlangt wird.

Zudem steht ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, sodass Anfänger auch völlig gefahrlos zu Beginn einmal die verschiedenen Funktionen ausprobieren kann.

Ubrokers Erfahrungen: Häufig gestellte Fragen über den Broker

Was ist Ubrokers?

Ubrokers ist ein Online Broker. Der Sitz des Brokers ist in Griechenland. Den Broker gibt es seit dem Jahr 2019.

Ist Ubrokers ein empfehlenswerter Broker?

Ist man der Meinung, Ubrokers erfüllt die persönlichen Vorstellungen, die man von einem Online Broker hat, kann Ubrokers sehr wohl als empfehlenswert bezeichnet werden.

Werde ich bei Ubrokers erfolgreich traden können?

Ja. Die Plattformen, die von Ubrokers zur Verfügung gestellt werden, punkten mit vielen hilfreichen Tools, sodass hier bei entsprechender Strategie durchaus hohe Gewinne möglich sein können.

Wie fallen der Test und die Erfahrungen von Bitcoin-news.one über Ubrokers aus?

Ubrokers mag ein neuer und zum Teil noch eher unbekannter Broker sein, überzeugt aber – allen voran ist Ubrokers auch ein idealer Anbieter für Profis.

Häufig gestellte Fragen: 

Ubrokers ist ein Online Broker. Der Sitz des Brokers ist in Griechenland. Den Broker gibt es seit dem Jahr 2019.

Ist man der Meinung, Ubrokers erfüllt die persönlichen Vorstellungen, die man von einem Online Broker hat, kann Ubrokers sehr wohl als empfehlenswert bezeichnet werden.

Ja. Die Plattformen, die von Ubrokers zur Verfügung gestellt werden, punkten mit vielen hilfreichen Tools, sodass hier bei entsprechender Strategie durchaus hohe Gewinne möglich sein können.

Ubrokers mag ein neuer und zum Teil noch eher unbekannter Broker sein, überzeugt aber – allen voran ist Ubrokers auch ein idealer Anbieter für Profis.

Wollen Sie mit den Besten Konditionen Kryptowährungen Handeln?
eToro Logo

Starten Sie auf eToro, dem Testsieger Krypto-Broker von Bitcoin-News.one

JETZT ANMELDEN
Kryptoasset-Investitionen sind in den meisten EU-Ländern und in Großbritannien unreguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet. Noch nicht bereit? Lesen Sie unseren Etoro Test.

Rebecca Tilden

Es besteht kein Zweifel daran, dass Kryptowährungen und die zugrunde liegende Technologie unsere Zukunft sind. Rebecca Tilden ist bestrebt, den Übergang für alle einfacher zu gestalten, indem sie nützliche Informationen bereitstellt, um Teil der Revolution zu sein.

Mehr Artikel zum Thema:

Exchanges
🔥 Smartbroker Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Smartbroker Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Mkhonto Financial Services Test 2021: Broker Erfahrungen

Mkhonto Financial Services Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Capixal.com Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Capixal.com Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Tradedwell Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Tradedwell.com Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bitfinex Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Bitfinex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Trade Republic Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Trade Republic Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Coinbase Pro Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Coinbase Pro Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Anycoin Direct Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Anycoin Direct Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bitpanda Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Bitpanda Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bitcoin Konto eröffnen Anleitung 2021: Bitcoin Account Test & Vergleich

Bitcoin Konto eröffnen Anleitung 2021: Bitcoin Account Test & Vergleich 🥇 Bestes Bitcoin Konto Deutschland 🥇 Einfach Krypto Account anlegen

Mehr erfahren...
🔥 Capital.com Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Capital.com Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 HFTrading Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

HFTrading Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 FXTB Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

FXTB Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Trading 212 Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Trading 212 Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 QTrade Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

QTrade Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Markets.com Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Markets Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Admiral Markets Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Admiral Markets Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 AvaTrade Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

AvaTrade Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 FxPro Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

FxPro Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 IG Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

IG Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 XM Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

XM Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 GKFX Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

GKFX im Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Flatex Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Flatex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 BDSwiss Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

BDSwiss Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 OInvest Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

OInvest Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Ubrokers Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Ubrokers Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 XTB Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

XTB Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Libertex Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Libertex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 IQ Option Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

IQ Option Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 FXCM Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

FXCM Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Investous Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Investous Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 ETFinance.eu Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

ETFinance.eu Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 T1 Markets Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

T1 Markets Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 ROInvesting Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

ROInvesting Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Global.TradeATF Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Gloabl.TradeATF Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 101Investing Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

101Investing Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 ExCentral Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

ExCentral Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Stormgain Test 2021: Vergleich & Erfahrung mit der Exchange

Stormgain Test 2021: Vergleich & Erfahrungen mit der Exchange 🥇 Wie sind die Konditionen? 🥇 Unsere Bewertung 🥇

Mehr erfahren...
🔥 Ternion Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

Ternion Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 PrimeXBT Test 2021: Broker Erfahrungen & Bewertung

PrimeXBT Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bitmex Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Bitmex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
Binance versus KuCoin ▷ Welche Exchange ist besser? Unsere Erfahrungen, Gebühren & Mehr

Das müssen Sie über die beiden Krypto-Exchanges wissen! BC1 erklärt, wo die Unterschiede von Binance und KuCoin liegen und welche Exchange am besten für Sie geeignet ist! ✓ Unsere Erfahrungen ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Binance fürs iPhone ▷ Alles über die Exchange iOS-App!

Das müssen Sie über die Binance App fürs iPhone wissen! BC1 erklärt, wie man die iOS App aus Deutschland verwendet und einrichtet. ✓ Review Test ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
Binance App Test & Erfahrungen ▷ Alles über die Desktop-App!

Das müssen Sie über die Desktop App von Binance wissen! BC1 erklärt, wie man die App aus Deutschland verwendet und wo die Vorzüge liegen. ✓ Review Test ✓ Hier klicken für mehr Infos!

Mehr erfahren...
🔥 Changelly Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Changelly Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 HitBTC Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

HitBTC Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Bittrex Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Bittrex Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 YoBit Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

YoBit Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Die 5 Besten Coinbase Alternativen ▷ Exchange Vergleich

Die 5 besten Coinbase Alternativen 2021! 🥇 Beste Coinbase Alternative in Deutschland, Österreich & Schweiz🥇 Jetzt mit besten Konditionen Kryptowährungen handeln! 🥇

Mehr erfahren...
🔥 Binance Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Binance Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Coinbase Test 2021: Unsere Erfahrungen & Bewertung

Coinbase Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Plus500 Test 2021: Unsere Erfahrungen & Bewertung

Plus500 Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 eToro Test 2021: Unsere Erfahrungen & Bewertung

eToro Test 2021: Erfahrungen & Bewertung des Brokers 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 Kraken Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

Kraken Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...
🔥 KuCoin Test 2021: Exchange Erfahrungen & Bewertung

KuCoin Test 2021: Erfahrungen & Bewertung der Exchange 🥇 Betrug oder Seriös? 🥇 Unsere Erfahrung mit den Kosten und Konditionen🥇

Mehr erfahren...