Plus500 Leitfaden: Was Sie über den Webtrader wissen müssen

Plus500 bietet Bitcoin- und Altcoin-CFD-Handel mit Spreads, was die Plattform sehr attraktiv für jeden Krypto-Tagestrader macht. Das System ist ziemlich einfach und selbsterklärend. Wir geben Ihnen jedoch einen schnellen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Funktionen, Vor- und Nachteile.

Was ist Plus500?

Plus500

Plus500 wurde 2008 gegründet und ist ein in Großbritannien eingetragenes Unternehmen mit Niederlassungen in London. Das Unternehmen ist von der Financial Conduct Authority (FCA) vollständig lizenziert, um Kontrakte für den Differenzhandel (CFD) anzubieten.

Als einer der größten CFD-Broker der Welt ist Plus500 an der Londoner Börse notiert. Bitcoin-News.one bewertet dies als positiv, da das Unternehmen so höhere Standards erfüllt als nicht börsennotierte Broker. Für diejenigen, die Kryptowährung auf dem Handy handeln möchten, bietet Ihnen Plus500 im Apple- und Google-Play-Store eine der besten CFD-Handels-Apps.

CFD: Steht für 'Contract For Difference'. Das bedeutet, dass Sie bei Plus500 nicht direkt verschiedene Kryptowährungen kaufen können. Stattdessen kaufen und verkaufen Sie Verträge, die durch Kryptowährung gesichert sind. Dies gibt Händlern die Möglichkeit, sich mit den Höhen und Tiefen des Kryptowährungsmarktes vertraut zu machen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie sich keine Sorgen um die Einrichtung zusätzlicher Kryptowährungs-Wallets machen müssen. Dies macht CFD-Broker wie Plus500 zu einem der einfachsten Wege, um die Kryptomärkte zu handeln.

Vorteile von Plus500

  • Plus500 ist vollständig reguliert und ermöglicht es Ihnen, den Kontakt zu den gängigsten Kryptowährungen auf einfache Weise herzustellen.
  • Der Kundensupport ist ausgezeichnet und Anfragen werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.
  • Da Plus500 ein CFD-Broker ist, können Sie einfach auf der Website einzahlen und ein einziges Konto für alle Ihre Kryptowährungsgeschäfte haben. Das bedeutet auch, dass Sie nicht herumalbern und zahlreiche Kryptowährungs-Wallets einrichten müssen, um Ihre Gelder zu speichern. Dies macht Plus500 zur perfekten Option für alle, die ein unkompliziertes Kryptowährungsrisiko wünschen.

Wichtige Fakten zu Plus500

Plus500
  • Sitz vom Unternehmen: Plus500 Ltd. ist am Hauptmarkt der Londoner Börse notiert
  • Erfahrung: Plus500 ist seit 10 Jahren im Geschäft
  • Versicherung: Das Kundenguthaben auf Plus500 ist bis zu einer Summe von ca. 50.000€ abgedeckt und versichert
  • Einzahlungsmethoden: Unterstützte Einzahlungsmethoden sind
  • Debit-/Kreditkarte - Visa- oder Masterkarte
  • Elektronische Brieftasche - PayPal/Skrill
  • Mindesteinzahlungslimit: 100€
  • Handelbare Kryptowährungen: Ripple, Ethereum, Bitcoin, Bitcoin Cash, IOTA & Litecoin
  • Kundensupport: 24/7 Live-Chat und E-Mail über das Online-Formular

Verständnis des Dashboards

Bevor wir Ihnen veranschaulichen, wie Sie einen Trade platzieren, möchten wir die verschiedenen Optionen, die auf der Plattform von Plus500 möglich sind, durchgehen. Im Bild unten sehen Sie das Dashboard.

Plus500 Screen 3

Haftungsausschluss: Fiktive Preise

Wenn Sie auf "Menu" klicken, werden Ihnen Finanzierungsoptionen, Kontodaten und Hilfestellungen angezeigt.

Hier ist das Menü, das Sie sehen werden:

Plus500 Screen 2

Haftungsausschluss: Fiktive Preise

Eine besondere Option, die Sie finden werden, ist "Account-Snapshot", der Sie zu einer Seite führt, auf der Sie eine detaillierte Aufschlüsselung Ihrer Anlagen sehen können. Schauen Sie sich unten an, was auf der Snapshot-Seite zu sehen ist.

Plus500 Screen

Haftungsausschluss: Fiktive Preise

Der Rest des Dashboards besteht aus "Offenen Positionen", "Orders" und "Geschlossenen Positionen". Wir werden Ihnen diese Abschnitte in Kürze erläutern. Zuerst einmal ist es wichtig, die Kryptos, die Sie handeln können, zu finden.

Handel mit Kryptos über Plus500

Plus500 bietet derzeit den Handel für neun verschiedene Kryptowährungen. Wählen Sie im Hauptmenü des Dashboards "Trade" die Option "Kryptowährungen”, um die verschiedenen Coin-CFDs anzuzeigen, die hier gehandelt werden können.

Xrp Krypto Coins

Zur Zeit kann man auf der Plattform von Plus500 Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ripple, Monero, Litecoin, IOTA und NEO handeln.

Ein Diagramm wird für den von Ihnen ausgewählten Coin angezeigt. Der Standard ist ein 1-Minuten-Chart, aber Sie können diesen auf 5, 15 oder 30 Minuten, 1, 2 oder 4 Stunden, 1 Tag oder 1 Woche ändern. Sie können auch andere Chartarten auswählen, wenn Sie wissen, wie man sie liest.

Wählen Sie nun die Kryptowährung aus, die Sie handeln möchten. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, drücken Sie das Info-Symbol. Sie erhalten weitere Daten. Sie finden auch Gebührendetails wie den Spread, den Übernachtungssatz für Käufe und Verkäufe, Margenanforderungen und vieles mehr.

Um einen Trade zu starten, wählen Sie die Kryptowährung, die Sie lang oder kurz haben möchten, und drücken Sie auf "Verkaufen" oder "Kaufen". Auf der rechten Seite erscheint ein Bestell-Tool.

Screenshot Plus500

Haftungsausschluss: Fiktive Preise

Wie Sie sehen können, erscheint auch im Handelsbereich ein verkürzter Infobereich. Die anderen Funktionen, die Sie hier sehen, sind ebenfalls von Bedeutung. Machen Sie sich mit ihnen vertraut, bevor Sie mit dem Handel mit Krypto auf der Plattform von Plus500 beginnen.

Anzahl der Verträge

Einfach ausgedrückt, ist die Anzahl der Verträge die Anzahl der Coins, die Sie kaufen oder verkaufen möchten. Wichtig zu wissen ist es, dass es keine Möglichkeit für ein Plus500-Demokonto gibt.

Hinweis: Sie müssen mindestens 0,1 Kontrakte auf einmal kaufen oder verkaufen, was bedeutet, dass Sie mindestens 0,1 BTC pro ausgeführtem Trade tauschen können.

Beachten Sie, dass die minimale und maximale Ordergröße und der Kontraktwert je nachdem, welche Kryptowährung Sie handeln, variieren kann.

Hebelwirkung

Dieser Teil wird einige Neueinsteiger verwirren. Es ist wichtig, dass Sie ein grundlegendes Verständnis davon haben, was die Hebelwirkung ist und wie es funktioniert. Mit Plus500 können Sie Kryptos mit einer dynamischen Hebelwirkung für Ihren Handelswert handeln. Diese Plattform verfügt auch über eine variable Spannen. Ihre Position wird in die Liquidation gezwungen, wenn Ihr Kontostand unter den Wartungswert fällt.

Schließen bei Profit

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihren Handel zu schließen, wenn Sie ein bestimmtes Gewinnniveau erreichen. Sie können den Preispunkt, an dem der Handel schließen wird, anpassen und den unten berechneten Betrag (und Prozentsatz) des Gewinns sehen.

Schließen bei Verlust

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihren Handel zu schließen, wenn Ihre potenziellen Verluste ein bestimmtes Niveau erreichen. Sie können den Preispunkt, an dem der Handel schließen wird, anpassen und den unten berechneten Betrag (und Prozentsatz) des Gewinns sehen.

Garantierter Halt

Halt Stop

Diese Funktion gibt Ihnen mehr Kontrolle, falls der Stopp erreicht wird. Der garantierte Stopp macht es so, dass Ihr Trade ausgeführt wird, wenn der Preis (mit Berücksichtigung von Slippage) Ihr Zielniveau erreicht. Wenn die Orderliste nicht besetzt ist, kann ein Standard-Stop zu einem schlechteren Preis als erwartet ausgeführt werden, so dass die Verwendung der garantierten Option Ihre potenziellen Verluste minimiert, wenn Sie liquidieren.

Hinterer Anschlag: Kerne

Diese Funktion kann verwendet werden, um Ihre Kontrolle darüber zu maximieren, wann Ihre Stop-Order ausgeführt wird. Die Trailing-Stop-Funktion ist sowohl auf der kurzen als auch auf der langen Seite einsetzbar. Beim Kurzschließen verwenden Sie Trailing Stopps, um Ihre Gewinne zu sichern, wenn der Coin an Wert verliert, und reduzieren Sie die Verluste, wenn der Preis steigt.

Wie funktioniert es genau?

Zur Veranschaulichung: Ihre Position öffnet sich bei einem Wert von 1,5 und jeder Pip (Price Interest Point) entspricht in diesem Beispiel 0,1. Die Trailing Stop Order könnte für 5 Pips platziert werden, was bedeuten würde, dass bei einem Wert von 1,0 die Position zum Schließen gezwungen wird. Wenn sich der Markt jedoch zu Ihren Gunsten bewegt, wird auch der Stopppreis steigen. Wenn er bei 2,5 seinen Höchststand erreichte und fiel, würde ein Rückgang um 5 Pip auf 2,0 den Handel zum Schließen bringen. Dieses Beispiel ist nur eine Illustration und die verwendeten Zahlen sind fiktiv.

Nur kaufen/verkaufen

Diese Option befindet sich neben der Funktion Trailing Stops: Pips. Diese Funktion muss nicht in Kombination mit einem Trailing Stop verwendet werden, damit sie funktioniert. Sie können einen Preis festlegen, zu dem Ihre Position eröffnet wird, wenn der Markt sie erreicht. Wenn der Markt also den Preis X erreicht, wird Ihre Short-Position automatisch ausgelöst. In der Zwischenzeit, wenn der Markt auf den Preis X kommt, wird Ihre Long-Position für Sie eröffnet.

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Schwünge basierend auf technischen Analysen zu spielen und erleichtert es Ihnen, Emotionen aus Ihren Handelsentscheidungen zu eliminieren. 

Handelsgebühren bei Plus500

Der beste Weg, die Handelsgebühren zu betrachten, ist, die Informationen zu isolieren, die für Kryptowährungen gelten (und den Kurs für jede Kryptowährung zu betrachten). Einfach ausgedrückt, werden die Gebühren, die Plus500 erhebt, und die geltenden Handelsbeschränkungen von Währung zu Währung variieren.

Mann am Laptop

Falls Sie Zahlen als Antwort wollen dann empfehlen wir Ihnen die aktuellen Daten von Plus500 selbst durchzulesen. Auf der Website von Plus500 finden Sie die Gebühren für den Handel auf der Plattform.

Nun, lassen Sie uns ein wenig ins Detail gehen.

Übernachthandel

Sie nutzen den Handel über Plus500 mit Fremdkapital. Ihre Marge (die Sicherheit) ist ein unbedeutender Teil Ihres gesamten Handelswertes und wird nicht wirklich in Ihren Trades verwendet. Aufgrund der Marktleihkosten und Verlustrisiken für die Plattform sind die Nutzer verpflichtet, sich gegenseitig bei der Finanzierung zu unterstützen.

Dies geschieht, indem sie entweder Longers oder Shorters zur Zahlung einer Übernachtungsgebühr verpflichten, wenn sie ihre Marge bis zum nächsten Tag laufen lassen. Im obigen Beispiel zahlt eine Person, die kauft/verlängert, 0,049% ihrer gesamten Mittel aus, wenn sie diese über Nacht hält. In der Zwischenzeit erhält eine Person, die verkauft, leiht und über Nacht hält, tatsächlich 0...038% ihres Geldes als Kontoguthaben.

Anfangsmarge

Wie bereits erwähnt, ist die anfängliche Marge der Betrag, den Sie aufbringen müssen, um Ihren Trade überhaupt zu eröffnen. Mit einer maximalen Hebelwirkung von 1:30 benötigen Sie eine anfängliche Marge von 5%, um sich finanzieren zu lassen und Ihre Position zu eröffnen.

Wartungsspanne

Auch hier ist die Instandhaltungsmarge die Mindestsicherheit, die innerhalb des Geschäfts verbleiben muss, um zu verhindern, dass es zur Liquidation gezwungen wird.

Fazit zur Plus500 Börse

Kurs Handel

Plus500 ist nicht die schönste oder glamouröseste Krypto-CFD-Handelsplattform überhaupt. Die Lernkurve ist jedoch einfach und Sie können schnell einsteigen und den Handel mit verschiedenen Kryptowährungspaaren nutzen. Ihre Kurse sind auch besser als die, die die meisten ähnlichen Börsen anbieten.

Jeder, der mit dem Daytrading-Krypto beginnen möchte, wird mit dem Angebot von Plus500 sehr zufrieden sein. Das einzige große potenzielle Problem dabei ist, dass andere automatisierte Handelsprogramme nicht kompatibel sind. Für einen neuen, standardmäßigen Krypto-Händler mit Hebelwirkung bietet Plus500 jedoch mehr als genug, um Ihnen die Kontrolle über Ihre Geschäfte zu geben.

Bilderquellen:

  • Plus500 Logo: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b7/Plus500.png
  • Plus500 im Büro: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/34/Plus500_Offices.jpg
  • Kryptowährungsmünzen: https://www.maxpixel.net/Xrp-Cryptocurrencies-Ripple-Virtual-Digital-Coins-3786693
  • Stop: https://unsplash.com/photos/1k3vsv7iIIc
  • Mann mit Macbook: https://unsplash.com/photos/mfB1B1s4sMc
  • Handelskerzen auf Laptop: https://unsplash.com/photos/ZzOa5G8hSPI
  • Plus500 Website: Screenshots von Webseite

Christoph

Christoph Latz begann mit dem alleinigen Fokus, seine Leser über Bitcoin und seinen potenziellen Einfluss auf die traditionellen Finanzsysteme aufzuklären. Christoph ist stolz darauf den Massen unter dem Banner von Bitcoin-News.one qualitativ hochwertige Inhalte anzubieten.

Mehr Artikel zum Thema:

Exchanges
Binance Guide: Eine Schritt für Schritt Anleitung

Binance ist eine Kryptowährungsbörse, die im Juli 2017 unter der Leitung von CEO Changpeng Zhao eingeführt wurde...

Mehr erfahren...
Coinbase Leitfaden: Für Anfänger und Erfahrene

Wie richte ich ein Coinbase Konto ein und wie benutze ich Coinbase? Dieser Artikel gibt Ihnen...

Mehr erfahren...
Plus500 Leitfaden: Was Sie über den Webtrader wissen müssen

Plus500 bietet Bitcoin- und Altcoin-CFD-Handel mit Spreads, was die Plattform sehr attraktiv für jeden...

Mehr erfahren...
Etoro Leitfaden: Was Sie über diesen Broker wissen müssen

Die Social-Trading-Funktionen von eToro heben die Plattform deutlich von der Masse ab. Das Bitcoin-News.one Team...

Mehr erfahren...
Kraken (Börse) Leitfaden: Für Anfänger und Erfahrene

In diesem Leitfaden der Krakenbörse werden wir für Sie alles abdecken, was Sie über die Börse wissen müssen.

Mehr erfahren...
KuCoin Leitfaden: Kryptos kaufen für Anfänger und Erfahrene

Unser Kucoin Börsen Guide enthält alles, was Sie wissen müssen, um mit dem Kryptowährungshandel zu beginnen...

Mehr erfahren...

Mehr Kategorien: